Tauchmedizin Berlin-Kreuzberg

Tauchmedizin Berlin-Kreuzberg: Tauchtauglichkeitsuntersuchung im Gesundheitszentrum Bergmannstraße

Taucharzt Dr. med. Peter Velling

Tauchen ist ein faszinierender Sport. In Schwerelosigkeit genießt man die Schönheit der Welt unter Wasser. Doch Tauchen erfordert eine gewisse körperliche Fitness, um gesundheitliche Risiken auszuschließen. Daher empfiehlt sich ein tauchmedizinischer Check-Up, bei dem die durch das Tauchen besonders belasteten Organe im Mittelpunkt stehen: Lunge, Ohren und Herz-Kreislauf-System.

Dr. med. Peter VellingAls Facharzt für Innere Medizin und Taucharzt (GTÜM) führe ich seit Jahren tauchmedizinische Untersuchungen nach den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) in Berlin durch. Ich bin selbst passionierter Sporttaucher und freue mich, Sie tauchmedizinisch zu beraten und die Begeisterung für die Unterwasserwelt mit Ihnen zu teilen. Ich habe 18 Monate in Honduras verbracht und meine Ausbildung zum Divemaster (PADI) auf den Islas de Bahia gemacht. Meine Ausbildung zum Taucharzt habe ich in Sharm el Sheik am Roten Meer absolviert. Regelmäßig nehme ich an Fortbildungen teil, um auf dem neuesten Stand der Tauchmedizin zu bleiben.

Meine Fortbildung zum Reisemediziner habe ich seit 1990 ständig aufgefrischt. Ich habe selbst als Arzt in mehreren Auslandsprojekten gearbeitet und wiederholt Teams der Malteser International und der Vereinten Nationen für Auslandseinsätze medizinisch betreut.

Im Lungen-MVZ Berlin-Kreuzberg im Gesundheitszentrum Bergmannstraße bieten wir eine umfassende tauchmedizinische Diagnostik inklusive Lungenfunktionsprüfung (Bodyplethysmografie) und Untersuchung der Herzaktion (EKG).

Vor Tauchurlauben in der Ferne überprüfen wir außerdem gerne Ihren Impfpass, bieten eine reisemedizische Beratung und führen ggf. Impfungen durch.

Wie hoch sind die Kosten für eine tauchmedizinische Untersuchung im MVZ Kreuzberg?

Die tauchmedizinische Untersuchung ist eine individuelle Gesundheitsleistung, für die Sie eine Rechnung erhalten und deren Kosten Sie selbst tragen. Die Krankenkassen erstatten diese Kosten nicht. Wir rechnen die Untersuchung transparent nach der Gebührenordnung für Ärzte ab. Die Kosten belaufen sich je nach individuellem Aufwand auf maximal 170 Euro.

Auch Reiseimpfungen sind individuelle Gesundheitsleistungen, die nicht immer von den Krankenkassen übernommen werden. Informieren Sie sich am besten vorab bei Ihrer Krankenkasse über die Kostenerstattung.

Die Sprechstunde Tauchtauglichkeit ist jeden Dienstagvormittag.

Wann ist eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung notwendig?

In der Regel müssen Sie vor einem Tauchkurs eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung von einem Taucharzt vorlegen. Doch auch wenn die Tauchschule oder Tauchbasis kein Tauchattest verlangt, sollten Sie vor dem ersten Tauchgang eine tauchmedizinische Untersuchung durchführen lassen. Erfahrene Sporttaucher sollten die Tauchuntersuchung regelmäßig erneuern, um Tauchunfälle zu verhindern. Ab 40 wird die Untersuchung jährlich empfohlen, für jüngere Taucher alle zwei Jahre. Für professionelle Taucher ist eine jährliche Wiederholung der tauchmedizinischen Untersuchung vorgeschrieben.

Wie läuft die Tauchtauglichkeitsuntersuchung im MVZ Kreuzberg ab?

Wir führen tauchmedizinische Untersuchungen nach vorheriger Terminvereinbarung von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr durch. Termine können Sie telefonisch unter 030 7863774 oder per E-Mail info(at)lungenmvz-berlin.de vereinbaren.

Rechnen Sie für die Untersuchung mit einem Aufenthalt in unserer Praxis von einer Stunde. Nach der Untersuchung erhalten Sie ein Attest über die Tauchtauglichkeit auf einem international anerkannten Formular.

Die Untersuchung umfasst

  • ein ausführliches Anamnesegespräch zur Klärung des Gesundheitszustandes
  • eine körperliche Untersuchung inklusive der Ohren
  • die Überprüfung der Lungenfunktion (Bodyplethysmografie)
  • die Überprüfung der Herzaktion (Ruhe-EKG)

Anfahrt

So finden Sie uns:

Das Lungen-MVZ befindet sich in der 5. Etage des Hauses 1 (Vorderhaus) im Gesundheitszentrum und ist barrierefrei zu erreichen: von der Bergmannstraße per Aufzug (Zugang neben Kaiser‘s) sowie per Rolltreppe in den Innenhof und von dort per Aufzug im Haus 5.

Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestellen Mehringdamm (U 6, U 7, Buslinien 140, 248, M19), Platz der Luftbrücke (U 6, Buslinien 104, 248), Marheinekeplatz (Buslinie 248)

Parken: Eine Parkgarage befindet sich im Haus.

Anfahrt Kreuzberg

Kontakt

Tauchmedizin im Lungen-MVZ Kreuzberg

Dr. med. Peter Velling

Bergmannstraße 5

10961 Berlin-Kreuzberg

Vereinbaren Sie jetzt ganz einfach einen Termin für die Tauchtauglichkeitsuntersuchung!

Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück.

Tel.: 030 7863774

Sprechzeiten

Mo, Mi, Fr 9:00 bis 12:00 Uhr
Di, Do 15:00 bis 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Die Sprechstunde Tauchtauglichkeit ist jeden Dienstagvormittag.

Anfahrt