Die Physiotherapie des Sport- und Rehazentrums Berlin

Unser Kompetenzzentrum für Therapie, Sport und Rehabilitation bietet Patienten eine medizinisch-therapeutische Behandlung von kompetenten und einfühlsamen Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern. Sie sind erfahren in der Behandlung von Patienten mit einer Querschnittslähmung, multimorbiden Patienten, Neugeborenen und Menschen mit Behinderung. Ob als Nachbehandlung operativer Eingriffe oder klassische Physiotherapie – das Team des Sport- und Rehazentrums Berlin begleitet Patienten mit folgenden Erkrankungen:

Behandlung von Verletzungen bei Arbeits-, Wege- und Schulunfällen im Rahmen der Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP/ BG)

Ambulanz für orthopädisch-traumatologische Therapie

  • ambulante Nachbehandlung nach operativen Eingriffen, bei Verletzungen des Bewegungsapparates und nach Unfallfolgen
  • Rehabilitation nach Gelenksersatz- und Wirbelsäulenoperationen
  • degenerative und chronisch-entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Sportverletzungen

Ambulanz für neurologische Therapie

  • angeborene oder erworbene Schädigung des Zentralnervensystems bei Kindern und Erwachsenen 

Nachbehandlung aller gynäkologischen Erkrankungen

Amputationsversorgung / Prothesengebrauchsschulung

Behandlung von Kindern

  • Haltungsdefizite (Rückenschule, Schwimmtherapie)
  • angeborene oder erworbene Schädigung des Zentralnervensystems
  • ADHS
  • Krankengymnastik nach Bobath

Weitere Informationen zum Rehabilitationssport

Leistungen der Physiotherapie

Zur klassischen Physiotherapie oder Krankengymnastik gehören u. a.:

  • Prophylaxen: Pneumonie, Thrombose, Kontraktur
  • Atemtherapie
  • aktive und passive Übungsbehandlung
  • Gangübung, Stehübungen
  • Hilfsmittelversorgung
  • Bobath für Erwachsene und Kinder
  • PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation, eine Muskeldehnungstherapie)
  • FBL (Funktionelle Bewegungslehre, ein Modell zur Bewegungsbeobachtung)
  • Affolter (eine geführte Interaktionstherapie nach Félicie Affolter)
  • Trampolintherapie
  • Krankengymnastik nach Vojta für Erwachsene und Kinder
  • Cyriax (intensive Diagnostik)
  • Manuelle Therapie nach Maitland®
  • Kraniosakraltherapie (Schädel-Kreuzbein-Therapie)
  • CMD-Behandlung (Kraniomandibuläre Dysfunktion)
  • Ausdauertraining, Krafttraining, Koordination, Schnelligkeit
  • Fahrradergometer, Stepper, Cross-Trainer, Seilzugapparat
  • Krankengymnastik mit Gerät
  • Rückenrehabilitationsmaßnahme / Rückenschule
  • orthopädische Rückenschule
  • Rücken-Center / gestützte Trainingstherapie
  • Manuelle Lymphdrainage (ML)
  • komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE)
  • Kompressionsbandagierung

Seit mehr als 40 Jahren werden Tapeverbände (Kinesiotapes) in Japan bei Schmerzen angewandt. In Deutschland setzen sich die farbigen Tapes seit 1988 zunehmend durch. Die dehnbaren Kinesiotapes bestehen aus reiner Baumwolle und werden auf die Haut geklebt. Kinesiotapes sind atmungsaktiv, wasserresistent, antiallergen und hautfreundlich mit einem gut verträglichen Acryl-Kleber versehen.

Das Kinesiotape wird vom Therapeuten nach der Farbenlehre der Kinesiologie ausgewählt und exakt platziert. Es bleibt 5 bis 7 Tage auf der Haut (bis es sich von selbst löst). Die Mobilität des Patienten bleibt bei dieser Behandlung für Arbeit, Sport und Freizeit erhalten.

Sehr gute Erfolge erzielen wir mit dem Kinesiotaping bei:

  • Kopfschmerz, Migräne, Tinnitus
  • Wirbelsäulensyndromen
  • Arthroseschmerzen
  • Tennisellenbogen, Golferarm
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Lymphödemen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelverletzungen aller Art

Die Wirkung tritt normalerweise unmittelbar nach Anlage des Kinesiotapes ein. Die stimulierende Wirkung auf Muskeln, Gelenke, Lymph- und Nervensystem reguliert die Muskelspannung und beseitigt Dysbalancen und Schmerzen.

Bei den meisten Krankenkassen ist Kinesiotape nicht Teil des Leistungskataloges. Die Anlage eines Kinesiotapes erfolgt auf Privatrezept oder als präventive Privatleistung. Die Kosten betragen 10 Euro pro Kinesiotapeanlage, für Lymphtapes 20 Euro.

Bitte vereinbaren Sie für das Kinesiotaping einen Termin.

  • Fango-Packungen
  • Heiße Rolle, Heißluft
  • Eisanwendung und Kaltluft
  • alle Stromformen inkl. Ultraschall

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Heilanwendung aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Jede Zone auf der Fußsohle ist einem bestimmten Organ zugeordnet, das durch Druckmassage aktiviert werden kann. Der amerikanische Arzt William Fitzgerald war davon überzeugt, dass von fast jedem Punkt der empfindlichen Fußsohle ein Nervenstrang zu einem Organ des Körpers führt und dass durch das Stimulieren winziger Punkte eine Linderung von Beschwerden eintritt.
Durch eine Reflexzonentherapie können Stress und Schmerzen gelindert, Schlafstörungen und Durchblutungsstörungen behandelt werden. Die Reflexzonentherapie stellt eine wertvolle Unterstützung der Physiotherapie dar.

Bei der Fußreflexzonentherapie werden bestimmte Punkte auf der Fußunterseite gedrückt. Der rechte Fuß steht für die rechte Körperhälfte und der linke Fuß für die linke Körperhälfte. Bei einer ganzheitlichen Behandlung müssen also beide Füße behandelt werden. Für gesunde Menschen sorgt die professionelle Fußreflexzonenmassage für Wohlbefinden und Entspannung. Sie regt die Durchblutung des Körpers an und stimuliert das Immunsystem. 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

  • Gruppentherapie / Funktionstraining
  • Gruppen für Rückentherapie
  • Gruppentherapie für Endoprothetik-Patienten nach Knie-, Hüft- und Schultergelenkersatz
  • Gruppentherapie für Patienten mit Gelenk-Arthrose
  • Gruppentraining Aquafitness

Massagen werden als das älteste Heilmittel der Menschheit gesehen. Bereits 2600 v. Chr. wurden Massagehandgriffe in China beschrieben. Eine gute Massage kann, muss aber keine therapeutische Behandlung sein. Sie sorgt für Wohlbefinden von Körper und Seele. Unsere Therapeuten bieten für jung und alt – gesund oder nicht ganz so fit – eine gute Massage an.
Wer sich also einfach etwas Gutes und Entspannung gönnen möchte, sei herzlich Willkommen.

Zum therapeutischen Massageangebot gehören:

  • klassische Massage 
  • Fußreflexzonenmassage
  • Bindegewebsmassage (BGM), Reflexzonenmassage und Segmentmassage
  • Akupressur

Kosten für eine klassische Massage (20 Minuten): 20 Euro

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt

Sport- und Rehazentrum

Stadtrandstraße 555

13589 Berlin

Tel.: 030 3702-29025/ -29026

Fax: 030 3702-29027

 
Sie finden uns in den Häusern 3 und 16a:
Geländeplan

Öffnungszeiten

Haus 3 und 16a:
Montag bis Donnerstag
8:00-17:00 Uhr
Freitag
8:00-16:00 Uhr

Kraftraum Haus 16a:
Montag bis Donnerstag
9:00-17:00 Uhr
Freitag
9:00-16:00 Uhr

Anfahrt