UNSERE SCHWERPUNKTE

Periphere arterielle Verschlusskrankheit: Wenn Gehen zur Qual wird

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) handelt es sich um eine Durchblutungsstörung der Beine oder seltener auch der Arme. Sie ist auch unter dem Namen „Schaufensterkrankheit“ bekannt.

Was ist die periphere arterielle Verschlusskrankheit genau?

Was genau ist eigentlich die periphere arterielle Verschlusskrankheit, welche Beschwerden treten bei ihr auf und wie häufig kommt sie vor? mehr

Welche Ursachen können die Schaufensterkrankheit auslösen?

Wie kommt es zu einer PAVK und welche Faktoren können das Erkrankungsrisiko erhöhen? mehr

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

Auf welche verschiedenen Arten kann die „Schaufensterkrankheit“ behandelt werden? mehr

Was ist nach einer Operation zu beachten?

Auf was sollte ich nach der Operation achten? Wie kann ich einen erneuten Blutgefäßverschluss verhindern? mehr