Kontakt

Zentralsterilisation

Bereichsleiterin:
Gabi Fürstenau
Tel.: 030 3702-1842
gabi.fuerstenau(at)pgdiakonie.de

Gabi Fürstenau

Bereichsleiterin
Gabi Fürstenau

UNSERE KENNZAHLEN

Für die hygienische Aufbereitung von medizinischen Instrumenten

Die Zentralsterilisation der Paul Gerhardt Diakonie Services

Wir verfügen über eine Zentralsterilisation mit einer Kapazität von 80.000 Sterilguteinheiten im Jahr. Alle Berliner Krankenhäuser der Paul Gerhardt Diakonie sowie drei weitere Einrichtungen in der Region lassen ihre OP-Instrumente hier aufbereiten. Kurze Prozesszeiten durch weitgehend automatisierte Verfahren nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts und durch den Einsatz von professionellem Fachpersonal sichern dabei optimale Ergebnisse. Und dabei achten wir auf die schonende Behandlung der empfindlichen Produkte durch abgestimmte Aufbereitungstemperaturen. Im Rahmen der ständigen Qualitätssicherung werden regelmäßig Routinekontrollen und Audits durchgeführt.

Das leisten wir für Sie

  • Zentralsterilisation: Annahme, Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und Verpackung aller OP-Instrumente einzeln und auf Sieben
  • Bewirtschaften der Nachlegelager
  • Reparaturmanagement
  • 24-Stunden-Schichtdienst: konstante und verlässliche Versorgung der OP-Säle