Bewertungen für das Martin-Luther-Krankenhaus


5 / 5
15.02.2019

Super Krankenhaus.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


5 / 5
15.02.2019

Sehr gut

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


1 / 5
14.02.2019

Sehr geehrte Damen und Herrn. Anbei "Ihre Meinung ist uns wichtig" als Anlage. Bei der Anästhesie und der Op war alles perfekt auch die Betreuung dabei. Ich wurde dann verlegt auf Zimmer *** bis dahin war ales gut, Nun lag ich 2- 3 Tage ohne dass ein Arzt oder ein Stellvertreter mich besuchte und mich aufklärte über der verlauf der OP ect.. Ok, es war Weekend, aber ein Stellvertreter hätte trotz dem mich besuchen können, mit der Aufgabe mich zu informieren über der Verlauf der Op. Nach meiner Reklamation deswegen kam spät Montag dann jemanden. Nach ein paar Tage wurde gesagt, dass ich umgelegt werden soll, hoch zu die Unfallchirugen weil ich dahin gehörte, ich bad deshalb um ein Einzelzimmer die ich natürlich bezahlen wollte, aber ohne Überprüfung wurde dass abgelehnt, weil angeblich alles total voll wäre, und ich endete in Zimmer *** Nun kam wieder keine zu mir, aber die Ärztin( Orthopäde) von unten kam Tage später hoch, was ich eigenartig fand, da man mir sagte, dass ich in der falsche Abteilung gewesen wäre, ein Unfallkirug sah ich hier nicht bis dahin. Nun ordnete wohl der Oberarzt der operiert hatte an, die ich in übrigen auch nie sah, dass ein Magenspieglung gemacht werden soll. Dabei wurde ich von die die Oberschwester und Leiter der Abteilung befohlen umzuziehen und dabei Aufgeklärt, in ein unangenehme "Kassernenton" . Man sagte nochmals, dass ich in die falsche Abteilung wieder lag, und , dass, dass Hospital wäre restlos voll war, und man brauchte diese meiner Platz für ein dringende Not Fall, und ich dürfte nochmals alles zusammenpacken! Ich fragte dann nochmals nach Einzelzimmer, aber dass wurde einfach ignoriert. Ich wurde zu Magenspieglung gebracht, und als alles vorbei war, wurde ich zurückgebracht in mein alte Zimmer und auf ein Mal war ein dringende Umlegung doch nicht mehr erforderlich und ich konnte nochmals alle meine Sachen wieder aus und einpacken. Bei der sogenannte Vollbelegung, war im Zimmer *** immer, die ganze Zeit wo ich da lag, mindesten ein Bett frei. Ich wurde nun doch etwas wiederwillig aufgeklärt, nach dem ich mehrfach gebeten hatte um Aufklärung u.a. wegen der Magenspieglung und die Ärztin sagte explizit, dass alles bei der Magenspieglung gut und in Ordnung wäre. Stelle nun zu meine Verwunderung fest, nach dem ich zu Hause kam, dass ich offenbar ein Gastritis habe und sehr wichtig wäre, dass ich Schontabletten 2 mal täglich dagegen nehmen - in die Tabletten die ich für die Wochenende mit nach Hause bekam, fehlten diese wichtige Magenschoner total. Anfangs bekam ich ein Heparin Spritze +, Xarelto. Ich habe gehört, dass beide Blutverdünnter zusammen sollte gefährlich sein, ich erwähnte dies gegenüber der Krankenpfleger, der mich beruhigt, indem er sagte, dass alles was ich bekam, auf verschiedene Stellen wirken sollte und daher war alles so OK. - 1 Tag später wurde der Xaralto abgesetzt, und ich bekam dafür 2 tägliche Spritzen auch da wurde ich nicht aufgeklärt. Ich wurde nur wiederwillig aufgeklärt von die Ärztin auf diese Station und dass nach Drei - malige bitte um Aufklärung. Nach ein schwere Not Op finde ich, dass man anspruch auf Aufklärung habe, dass kann durch ein 5 Minütigen Gespräch erfolgen, aber der Ignoranz tut nicht gut - ein Visite fandt nicht statt. Danke für Ihr Verständnis Mit freundlichen Grüßen ***

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


5 / 5
13.02.2019

Tolles Kreissaalteam und engagierte Schwestern und Ärzte auf der Wochenbettstation.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
11.02.2019

Ich schätze die Fachärzte als sehr Kompetent ein und auf der Komfort Station Etage *** blieb kein Wunsch offen. Danke für die gute Betreuung.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


4 / 5
11.02.2019

Das einzig Nennenswerte ist, dass die Betten auf der Entbindungsstation sehr schlecht für eine frische Mama und auch für jeden der Rückenprobleme hat sind.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


4 / 5
11.02.2019

Sauberkeit im Bad war nicht Optimal. Bei der Aufnahme lange Wartezeiten. Kein Bett nichts zum Essen.

Klinik für Innere Medizin


5 / 5
10.02.2019

5 Sterne, ich bin sehr zufrieden!

Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie


5 / 5
10.02.2019

alles gut!

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


3 / 5
10.02.2019

gut

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


4 / 5
10.02.2019

Gute ärztliche Betreuung, allerdings spürbarer Mangel an ausgebildeten Pflegekräften. Bisher gute Erfahrung mit Sauberkeit aber diesmal ein schmutziges Zimmer /Boden/Bad sowie der Liegenachbarin hatte man ein schmutziges Bett angeboten -laut Personal Verantwortung des Nachtdienstes. Desinfektionsmittel leer etc. No Go. Ärztebetreuung jedoch gut, kompetent und sehr bemüht.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


4 / 5
09.02.2019

Die Aufnahme/ Vorbereitungs Gespräch 1.2.19 war mit 4 h unangemessen und unangenehm, da es keinerlei Zwischeninformationen gab!

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


4 / 5
09.02.2019

Ich war auf der ***. Schmerzklinik ist noch etwas verbesserungswürdig, aber steht ja noch am Anfang. *** gaben sich echt Mühe. Mein Dank an *** fuer ihr offenes Ohr. Das beste ist aber ***. Ein Paradiesvogel mit viel Herz.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


5 / 5
09.02.2019

Sowohl die Ärzte, das Pflegepersonal als auch die Versorgungsverantwortlichen sind ausgesprochen kompetent, freundlich und hilfsbereit. In der Aufwachphase nach der OP hätte ich ein weniger belebtes Zimmer bevorzugt, da nicht alle Besucher das nötige Verständnis für Ruhe aufbringen konnten. Alles in allem danke ich auch an dieser Stelle allen Mitarbeitern und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute. ***

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


5 / 5
09.02.2019

Vorne weg: es ist ein recht großes Haus und für Neulinge natürlich unübersichtlich. Die Beschilderung ist leider nur dürftig und es verwirrt, wenn die Funktionsbereiche nur erreichbar sind indem man über die Stationen geht. Ansonsten ist die Organisation reibungslos und gut. Das Farbkonzept im Aufnahmezentrum ist super. Alles an einer Stelle, als Patient braucht man nicht ständig durchs Haus irren. Ich wurde mit Teilnarkose operiert, was insgesamt sehr angenehm ist. Und hier ein riesen Lob an die Anästhesie. Schon alleine wegen diesen tollen Menschen würde ich mich jederzeit wieder dort operieren lassen wenn nötig, auch die Op-Ärzte sind hervorragend. Die Pflege lass ich außen vor, denn egal wie viel Mitarbeiter auf Station sind, es sind immer zu wenig. Pro Schicht sieht man einmal die Schwestern aber dann immer nett und kompetent.

Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Seite 2 von 122