Leistungsspektrum der Klinik für Neugeborenenmedizin

Vorsorge

  • Gemeinsame vorgeburtliche Visiten mit den Ärzten der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin und ausführliche, persönliche Elternberatungen bei Risikoschwangerschaften
  • Untersuchungen zur Früherkennung von Erkrankungen und Anomalien
  • Untersuchung der Hörfähigkeit des Neugeborenen (Hörscreening)
  • Untersuchung auf angeborene Stoffwechselerkrankungen (Neugeborenenscreening/ „Fersenpiek“)
  • Vorsorgeuntersuchung zur Erkennung von angeborenen Hüftfehlstellungen
  • Vorsorgeuntersuchung zur Erkennung von Fehlbildungen an den ableitenden Harnwegen und der Nieren
  • Vorsorgeuntersuchung zur Erkennung von Fehlbildungen oder Anomalien des Gehirns/des Schädels
  • Vorsorgeuntersuchung zur Erkennung von Fehlbildungen des Rückenmarks
  • Vorsorgeuntersuchungen U 1/ U 2
  • Vorbeugung gegen Neugeborenenblutungen

Beratung

  • Ausführliche Arzt-Eltern-Gespräche
  • Ausführliche persönliche Pflegeanleitung der Eltern durch Fachpersonal
  • Beratung zur Vorbeugung gegen Rachitis und Kariesentstehung (Vitamin D/ Fluorprophylaxe)
  • Bei Neugeborenen mit besonderen Risiken werden, angepasst an die individuelle Situation und in Absprache mit den Eltern, zusätzlich notwendige Untersuchungen festgelegt
  • Beratung zur Schlafumgebung und zur Vermeidung des plötzlichen Kindstodes

Weitere Angebote

  • Persönliche Beratung z. B. zu familiären Risiken (auch bereits vor der Geburt)
  • Innovative medizinische Versorgung durch besonders sanfte Methoden
  • Vermittlung von relevanten Informationen, angepasst an die Bedürfnisse und Wünsche der werdenden Eltern
  • Individuelle Vorsorgekonzepte und Präventionsmaßnahmen für unsere kleinen Patienten
  • Vor-Ort-Überwachung oder -Behandlung von Neugeborenen mit auffälliger Anpassung oder mit nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen
  • Känguruhing
  • Rooming-In und Familienzimmer
  • Persönliche Stillberatung (in Zusammenarbeit mit unseren Kinderkrankenschwestern und dem Hebammenteam)