Bewertungen für die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


1 / 5
21.01.2020

Bei mir wurde ein Notkaiserschnitt durchgeführt. Die Hebammen haben sich sehr lieb gekümmert. Insgesamt war die Aufnahme chaotisch, ich wurde oft mit vielen Fragezeichen allein gelassen und die Ärztin die letztendlich entschied, dass ein Kaiserschnitt durchgeführt wird war wohl fachlich ein Profi, menschlich war sie eine Zumutung. Ich werde diese schreckliche Ärztin niemals vergessen und die Panik, die sie in einer sehr belastenden Situation zusätzlich verbreitet hat. Eine Nachsorge oder ein Abschlussgespräch gab es nicht. Der Mutterpass wurde nicht ausgefüllt. Alles in allem eine Katastrophe was die Betreuung betrifft. Hoffentlich muss ich nie wieder ins Martin Luther...


5 / 5
20.01.2020

Ich habe meine Tochter im hiesigen Krankenhaus nach einer Verlegung aus dem Geburtshaus zur Welt gebracht. Die Geburtsreise sowie die Geburt selbst hätte man mir und meinem Mann nicht schöner machen können. Ich danke dem tollen Personal und insbesondere Hebamme Bianka von ganzem Herzen für die wundervolle und kompetente Betreuung.


5 / 5
19.01.2020

War zur Entbindung meiner Tochter bei Ihnen und würde jeder Zeit wieder kommen. Tolles Krankenhaus, Ärzte und Personal


4 / 5
13.01.2020

Mit den Leistungen der Hebammen und der Ärzten im Kreißsaal war ich sehr zufrieden. Auch das für mich zuständige Anästhesie-Team hat hervorragende Arbeit geleistet. Auch die Freundlichkeit stand hier an oberster Stelle. Lediglich im Anschluß auf der Entbindungsstation könnten die Leistungen und auch die Freundlichkeit der Pflegekräfte noch besser sein.


4 / 5
12.01.2020

Sehr kompetent und freundliches Team im Kreissaal und Station 2.


3 / 5
08.01.2020

Ich habe hier mein 2. Kind entbunden. Leider hatte ich diesmal nicht so viel Glück mit der diensthabenden Hebamme. Ich kam bereits mit einem Blasensprung und unregelmäßigen Wehen ins Krankenhaus. Schnell wurde das CTG angelegt. Leider wurde die "offizielle Zeit" durchgezogen obwohl ich schon SEHR starke Wehen hatte. Erst nach dem CTG wurde ich vaginal untersucht und dann hieß es "Es geht jetzt in den Kreißsaal. Das Kind kommt." Auf meine Frage, ob ich Schmerzmittel bekomme, hieß es: "Dafür ist es jetzt zu spät." Das kann aus medizinischer Sicht vollkommen richtig sein, aber mich hat es geschockt. Hier wäre ein bißchen mehr Einfühlungsvermögen seitens der Hebamme förderlich für die Geburt gewesen. Auch hieß es im weiteren Verlauf "Ich solle doch jetzt mal mithelfen". Das alles hinterlässt leider für mich im Nachhinein kein gutes Gefühl, wenn ich an die Geburt zurückdenke. Die Hauptsache ist aber, dass mein Kind gesund zur Welt gekommen ist. Die Hebamme verabschiedete sich dann noch mit den Worten, dass wir beim nächsten Mal doch bitte früher kommen sollen. Ich habe darauf verzichtet zu antworten, dass wir uns kurze Zeit nach dem Blasensprung auf den Weg ins Krankenhaus gemacht haben. Bei der 1. Geburt hatte ich eine sehr einfühlsame, motivierende Hebamme und deshalb haben wir uns beim 2. Kind auch für das MLK entschieden. Die anschließende Betreuung auf der Wöchnerinnenstation war gut, aber nicht so gut wie bei der 1. Geburt, aber das kann auch damit zusammenhängen, dass Zweitgebärende scheinbar nicht so eine intensive Betreuung brauchen, zum Beispiel zum Thema stillen.


4 / 5
07.01.2020

Ich war mit den Ärzten und den Schwestern sehr zufrieden. Das Kreißsaalteam ist wunderbar und die Schwestern sie Station auch. Das einzige wo wirklich noch dran gearbeitet werden könnte, ist das Essen ..


5 / 5
06.01.2020

Ich kann's nur empfehlen super Krankenhaus


4 / 5
05.01.2020

Ich habe im mlk entbunden und kann es jederzeit nur weiterempfehlen. Besonders das Fachpersonal der Hebammen und Krankenschwestern war ausgezeichnet. Die Assistenzarzte der Gynäkologie waren teils ungeschult, aber an für sich trzd hilfsbereit. Die Sauberkeit war an manchen Stellen nicht gegeben, der Boden sollte gründlicher gewischt werden. Das Essen war leider, aber das haben viele Krankenhäuser an sich, schlecht. *** Tausend Dank an die tollen Hebammen


5 / 5
04.01.2020

Die Betreuung durch das Fachpersonal war einwandfrei. Die Hebammen, Ärzte und Schwestern waren alle sehr nett und einfühlsam.


5 / 5
03.01.2020

Sehr angenehme Atmosphäre für ein ***


5 / 5
03.01.2020

Super Betreuung, schon meine zweite Erfahrung in der Geburtshilfe-Klinik. Ich war wie beim ersten Mal total zufrieden dass ich in solchen guten Händen war.


4 / 5
02.01.2020

Hallo Ich bin persisch Ich hätte neue Erfahrung bei ihnen Ärztin waren sehr gut Meine bed war sehr schlecht. Meine Felge waren sehr nett Ich danke Ihnen Ich kann nicht sehr gut schreiben Ich hoffe es deutlich sein


4 / 5
30.12.2019

Pflegekräfte haben sich Mühe gegeben, sind aber teilweise unterbesetzt und stets im Stress. Als frisch gebackene Mama hatte ich viele Fragen und Ängste und hätte mir mehr Eigeninitiative der Ärzte und Pfleger gewünscht (in Sachen Beratung, Nachfrage, praktische Unterstützung, Hilfeleistung und Beruhigung)


5 / 5
29.12.2019

Sehr freundliches Pflegepersonal, liebevolle Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Wirklich eine gute Betreuung!

Seite 1 von 56