Informationen für Ärzte

Das Martin-Luther-Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Im Rahmen der Ausbildung der Studenten im Praktischen Jahr (PJ) beteiligen wir uns an den interdisziplinären Ausbildungen gemäß dem Rotationsprinzip. Schwerpunkt des PJ-Tertials ist die praxisbezogene Ausbildung in den Sälen und auf der interdisziplinären Intensiv- und Wachstation unter Anleitung erfahrener Fachärzte.

Weiterbildungsermächtigungen:

  • Chefarzt PD Dr. med. Jan-Peter Braun besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie für 48 Monate.
  • Oberarzt Dr. med. Tobias Moormann besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie und Intensivmedizin für 12 Monate.
  • Oberärztin Dr. med. Julia Bretschneider besitzt die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie für 12 Monate.

Die Mitarbeiter sind fast alle Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten (BDA) sowie der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)

Weiterhin bieten wir an:

  • Famulaturen
  • Praktisches Jahr

Vakante ärztliche Stellen werden im Karriereportal der Paul Gerhardt Diakonie ausgeschrieben. Interessierte Studierende und Bewerber können sich für Informationen zu Vakanzen auch gerne an unser Sekretariat wenden.