Informationen für Ärzte

Das Martin-Luther-Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Im Rahmen der Ausbildung der Studenten im Praktischen Jahr (PJ) beteiligen wir uns an den interdisziplinären Ausbildungen gemäß dem Rotationsprinzip. Schwerpunkt des PJ-Tertials ist die praxisbezogene Ausbildung in den Sälen und auf der interdisziplinären Intensiv- und Wachstation unter Anleitung erfahrener Fachärzte.

Weiterbildungsermächtigungen:

  • Chefarzt PD Dr. med. Jan-Peter Braun besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie für 48 Monate.
  • Oberarzt Dr. med. Tobias Moormann besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie und Intensivmedizin für 12 Monate.
  • Oberärztin Dr. med. Julia Bretschneider besitzt die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie für 6 Monate.

Die Mitarbeiter sind fast alle Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten (BDA) sowie der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)

Weiterhin bieten wir an:

  • Famulaturen
  • Praktisches Jahr

Vakante ärztliche Stellen werden im Karriereportal der Paul Gerhardt Diakonie ausgeschrieben. Interessierte Studierende und Bewerber können sich für Informationen zu Vakanzen auch gerne an unser Sekretariat wenden.