Prof. Dr. med. Jan Langrehr

Prof. Dr. med. Jan Langrehr

Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie

Facharzt für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie
Leiter des Adipositas Zentrums

Ausbildung | Studium

2006 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
2004 Anerkennung des Schwerpunktes Gefäßchirurgie
2000 Anerkennung des Schwerpunktes Viszeralchirurgie
1998 Habilitation für das Fach Chirurgie
1997 Gebietsarztanerkennung für Chirurgie (Facharzt)
1989 Promotion an der Freien Universität Berlin
1988 Staatsexamen und Approbation als Arzt
1982 Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

seit 2011 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Martin-Luther-Krankenhaus Berlin
Operative Schwerpunkte: Onkologische Chirurgie, minimalinvasive Chirurgie, Gefäßchirurgie
2007-2011 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Operative Schwerpunkte: Onkologische Chirurgie, minimalinvasive Chirurgie, Transplantationschirurgie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie
2004-2007 Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum
2002 Stellvertretende Leitung der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum mit Verantwortung für DRGs, Budgetplanung und Personal
2002 Verantwortlich für die onkologische Chirurgie und die Organtransplantation
2002 Planung und Entwicklung des MDA Projektes (medizinische Dokumentationsassistenten) der Charité
2001 Verantwortlich für den Bereich minimal-invasive Chirurgie
2001 Bereichsdokumentationsbeauftragter für die chirurgischen Fächer, Charité Campus Virchow-Klinikum (Einführung des DRG-Systems am Campus)
2000 Verantwortlich für die Organspende und den Explantationsdienst
2000 Dokumentationsbeauftragter der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum
1999 Leitung des Studienbüros der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum, Leitung der Koordination der Organentnahme und des Explantationsdienst der Klinik
1998 Oberarzt in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum (Prof. Dr. P. Neuhaus)
1993-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum (Prof. Dr. N. Haas)
1992-1994 Mitglied der Forschungskommission der Charité Campus Virchow-Klinikum und zuständig für die Planung und Entwicklung des chirurgischen Forschungsbereiches und der tierexperimentellen Einrichtungen im neu errichteten Biomed-Forschungszentrum am Virchow-Klinikum
1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Allgemein-, Viszeral und Transplantations-chirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum (Prof. Dr. P. Neuhaus)
1989-1991 Research Fellow, Department of Surgery, University of Pittsburgh (Prof. Dr. R.L. Simmons)
1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Allgemein-, Viszeral und Transplantationschirurgie, Klinikum Westend der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. P. Neuhaus)
1988-1989 Assistent, Chirurgische Praxis mit Schwerpunkt Kolo-Proktologie, München (Dr. J. Kaese)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG)
  • German Association for the Study of Liver Disease (GASL)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCh)
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft
  • Vereinigung Bayerischer Chirurgen
  • Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen
  • Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie in Berlin und Brandenburg
  • European Society for Organtransplantation (ESOT)
  • European Liver and Intestinal Transplantant Association (ELITA)
  • International Liver Transplant Society (ILTS)
  • International Transplantation Society (ITS)
  • Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie