Dr. med. Ursula Makowiec

Dr. med. Ursula Makowiec

Leitende Ärztin des Brustzentrums
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt: Senologie

Ausbildung

1994 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
1991 Dissertation in Brustultraschall als Screeningmethode im Vergleich zur Mammografie (Universität Freiburg)
1985 Staatsexamen und Approbation
1984–1985 Praktisches Jahr am Akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen in Bremen
1979–1985 Studium der Medizin an den Universitäten Heidelberg, Tübingen und Göttingen

Beruflicher Werdegang

seit 2020 Leitende Ärztin Brustzentrum, Martin Luther Krankenhaus (Senior Mammaoperateurin)
2018–2020 Chefärztin Gynäkologie, Parkklinik Weißensee Berlin
2012–2018 Leitende Ärztin des Brustzentrums, DRK Klinikum Westend Berlin
2008–2012 Oberärztin des Brustzentrums, DRK Klinikum Westend Berlin
2006–2008 Senior Registrar of Gynecology / Obstetrics Auckland, Neuseeland
2004–2006 Oberärztin der Frauenklinik Rheinfelden (Subspezialisation Mammachirurgie)
2003–2004 Mitarbeit in einer gynäkologischen Praxis mit Mammografie und Mammasonografie
2001–2003 Leitende Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Al Shatti Hospital Muskat, Oman
1998–2001 Oberärztin am Diakoniekrankenhaus (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität) Freiburg
1994–1998 Fachärztin am Diakoniekrankenhaus (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität) Freiburg – Ausbildung in Urogynäkologie
1993–1994 Assistenzärztin am Diakoniekrankenhaus Freiburg
1992 Entlastungsassistentin in einer gynäkologischen Praxis in Gundelfingen
1990–1991 Assistenzärztin am Akademischen Lehrkrankenhaus St. Josef in Offenburg
1986–1989 Assistenzärztin am Kreiskrankenhaus Diepholz

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Senologie
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Berliner Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • ÄGB Berliner Ärztinnenkreis Senologie
  • SOPHIA Berufsverband Leitender Ärztinnen in der Senologie