22.04.2021

Earth Day 2021: Nachhaltig unterwegs mit dem Fahrrad-Check

Die Fahrradkette quietscht, die Gangschaltung klemmt. Für die Mitarbeitenden des Martin Luther Krankenhauses bieten die Fahrradmechaniker des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. (ADFC) eine schnelle und kostenlose Lösung. Während die Mitarbeitenden im Krankenhaus im Einsatz sind, machen die Mechaniker die Fahrräder wieder fit. So können die Mitarbeitenden pünktlich zum heutigen Tag der Erde (Earth Day) wieder in die Pedale treten.

Dieses Jahr erfreute sich das Angebot einer besonders großen Nachfrage. „Viele Mitarbeitenden nutzen gerade in Zeiten der Corona-Pandemie das Fahrrad für den Weg zur Arbeit. Dies möchten wir gern mit unserem Fahrrad-Check-Angebot unterstützen“, erklärt Frederike Fürst, Geschäftsführerin im Martin Luther Krankenhaus.

Gut für die Gesundheit, gut für die Umwelt

Im Jahr des 90. Bestehens setzt das Martin Luther Krankenhaus auf nachhaltige Lösungen und Zukunftsprojekte als umweltfreundliches Krankenhaus. „Wir wollen nicht stehen bleiben, sondern nachhaltig durchstarten“, sagt Frederike Fürst.

Der Fahrrad-Check ist zugleich Bestandteil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Martin Luther Krankenhaus, das kontinuierlich ausgebaut wird. Frederike Fürst: „Als Krankenhaus sind wir der Gesundheit unserer Mitarbeitenden speziell verpflichtet. Berufe im Gesundheitswesen sind mit besonderer Verantwortung und auch Belastungen wie dem Schichtdienst verbunden. Wir haben ein Paket an unterschiedlichen Maßnahmen zusammengestellt, um die Gesundheit unserer Mitarbeitenden zu fördern.“

Weitere Bilder:

Über das Martin Luther Krankenhaus

Das Martin Luther Krankenhaus in Berlin-Wilmersdorf, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das 1931 gegründete Haus verfügt über 260 Betten. Jährlich werden in den neun Kliniken und seinen zertifizierten Zentren circa 15.000 Patienten stationär und 21.000 Patienten ambulant versorgt.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. Über 9.300 Mitarbeitende leisten moderne Medizin, zugewandte Betreuung und Beratung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Martin Luther Krankenhaus

Caspar-Theyß-Straße 27-31

14193 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin Johannesstift Diakonie

Tel.: 030 762891-132

Fax: 030 762891-30864

Anfahrt