UNSERE SCHWERPUNKTE

Herzlich Willkommen im Martin-Luther-Krankenhaus


Stand: 19. März 2020

Krankenhäuser bereiten sich vor für den Notfall - nur noch dringliche Aufnahmen

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir beteiligen uns an der deutschlandweiten Umsetzung der Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung und verschieben alle nicht dringlichen Aufnahmen. Dabei wollen wir sicherstellen, dass diese Maßnahme für Sie nicht zu gesundheitlichen Nachteilen führt. Falls sie zu den Patientinnen oder Patienten gehören, die sich jetzt fragen, ob Ihre geplante Aufnahme abgesagt wird, finden Sie hier unseren aktuellen Stand:

  • Wir führen derzeit nur noch medizinisch dringliche Behandlungen durch. Die Leistungsfähigkeit unseres Hauses ist in keiner Weise eingeschränkt.
  • Unsere Ärztinnen und Ärzte prüfen jetzt jede einzelne geplante Aufnahme sorgfältig und wägen ab, ob eine Verschiebung medizinisch vertretbar ist.
  • Unsere Ärztinnen und Ärzte besprechen mit Ihnen Ihre persönliche Situation und das weitere Vorgehen.
  • Wir sind auf Infektionsfälle vorbereitet und behandeln diese gemäß dem Konzept der Senatsverwaltung.

Patientinnen und Patienten dürfen keinen Besuch empfangen. Ausgenommen sind Kinder unter 16 Jahren und Schwerstkranke, die einmal am Tag von einer Person für eine Stunde Besuch empfangen dürfen.

Sollten Sie vor einer Aufnahme oder einem Besuch bei uns Fieber oder Husten bei sich feststellen:

  • Kommen Sie bitte nicht zu uns ins Haus!
  • Melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und besprechen Sie mit uns, was in Ihrem Fall zu tun ist.

Ihre Krankenhausleitung


Sind Sie Ärztin, Arzt oder Pflegefachkraft und möchten im Krisenfall helfen? Melden Sie sich: bewerbung(at)jsd.de

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft!

Neues aus dem Martin-Luther-Krankenhaus

Kontakt

Martin Luther Krankenhaus

Caspar-Theyß-Straße 27-31

14193 Berlin

Tel.: 030 8955-0

Fax: 030 8955-2015

Anfahrt