Fragen & Antworten zur Palliativmedizin

Was ist Palliativmedizin?

Wenn eine schwere Erkrankung eine Heilung unmöglich macht und eine begrenzte Lebenszeit verbleibt, ist trotzdem noch Hilfe möglich. Die Palliativmedizin ist eine Fachrichtung zur Behandlung und Pflege von schwerkranken Menschen mit unheilbaren und fortgeschrittenen Erkrankungen.

Aufgabe der Palliativmedizin ist die umfassende und ganzheitliche Betreuung, um eine bestmögliche Lebensqualität für Patienten und ihre Angehörigen zu erreichen.

Ziel der Behandlung ist eine Besserung und Kontrolle von Beschwerden, so dass eine Entlassung in die gewohnte Umgebung wieder möglich ist.

Für wen ist die Palliativstation gedacht?

Jeder Mensch, der an den Symptomen einer unheilbaren Erkrankung leidet, hat Anspruch auf eine palliativmedizinische Betreuung.

Wie können Sie das Angebot der palliativmedizinischen Behandlung wahrnehmen?

Wenn eine ambulante Behandlung nicht möglich ist, kann jederzeit die Aufnahme durch Einweisung (z. B. durch den Hausarzt) auf unsere Palliativstation erfolgen. Auch eine Verlegung aus einem anderen Krankenhaus ist selbstverständlich möglich. Zur besseren Koordinierung bitten wir um vorherige telefonische Rücksprache.

PD Dr. med. habil. Christoph Schäper

Chefarzt
PD Dr. med. habil. Christoph Schäper

Kontakt

Klinik Amsee

Palliativstation

Amsee 6

17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991 158-200

Fax: 03991 158-230

„Kurze Wege - direkte Kommunikation
- von Kollege zu Kollege“

Einweiserhotline:
03991 158-666
(24 Stunden erreichbar)

Anfahrt