08.07.2019 | Klinik Amsee

Assistenzarzt Innere Medizin und Pneumologie (w/m/d)

Jobnummer: KAS 170 2019

  • Im Bereich: Ärztlicher Dienst
  • Fachrichtung: Innere Medizin, Pneumologie

Die Klinik Amsee, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Rostock. Die hochspezialisierte Fachklinik für Lungen- und Atemwegserkrankungen behandelt jährlich rund 3.000 Patienten stationär. Unsere Schwerpunkte sind die Allgemeine Pneumologie und die Intensivmedizin mit Fokus auf Beatmungsentwöhnung (Weaning). Unser Leistungsspektrum umfasst zudem die palliativmedizinische Komplexbehandlung sowie die Schlafmedizin, Onkologie und Allergologie. Wir erfüllen einen überregionalen Versorgungsauftrag für das Einzugsgebiet Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und nördliches Brandenburg. 

2014 wurde zwischen der Klinik Amsee in Waren (Müritz), der Evangelischen Lungenklinik Berlin-Buch und dem MediClin Müritz-Klinikum in Waren (Müritz) ein Netzwerk für Lungen- und Brustkorberkrankungen mit zertifiziertem Thorax- und Lungenkrebszentrum ins Leben gerufen.

Wir suchen nächstmöglich einen engagierten Assistenzart (w/m) für Innere Medizin und Pneumologie.

Ihre neue Wirkungsstätte

  • sach- und fachgerechte Planung, Organisation und Umsetzung allgemeiner und fachspezifischer Maßnahmen und Anordnungen der Grund- und Notfallversorgung
  • allgemeine Patientenversorgung
  • Diagnostik und Therapie
  • Teilnahme an Visiten
  • Sicherstellung der Qualitätssicherungsmaßnahmen (Dokumentation, MDK-Anfragen etc.)
  • regelmäßige Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten

Ihr Profil

  • Sie streben die Facharztweiterbildung Innere Medizin und Pneumologie an.
  • Ihnen liegt die deutsche Approbation vor oder Sie beabsichtigen die Berufserlaubnis zu beantragen.
  • Sie wünschen sich eine zuverlässige Klinik als Weiterbildungspartner, die Sie ideal auf dem Weg zum Facharzt (w/m/d) fördert und begleitet.
  • Sie verstehen sich als Teamplayer und bringen das nötige Einfühlungsvermögen für die Situation meist schwerkranker Menschen mit.

 

 

Unser Angebot

  • intensive oberärztliche sowie fachärztliche Betreuung während der Weiterbildungszeit
  • Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin und Pneumologie (12 Monate), Intensivmedizin (24 Monate)
  • seit Februar 2019 ist der neue Chefarzt PD Dr. med. habil. Christoph Schäper bei uns tätig, für den weitere Weiterbildungsermächtigungen beantragt wurden (Palliativmedizin, Allergologie)
  • für 2019 geplant ist die Weiterbildungsermächtigung für den Bereich Schlafmedizin
  • der Ausbau der Kooperation mit dem Müritz-Klinikum und anderen Kliniken zum Austausch von Assistenten wird durch PD Dr. med. habil. Christoph Schäper vorangetrieben
  • Weiterbildung in Kooperation mit der Evangelischen Lungenklinik Berlin > Rotationen und Spezialisierungen sind auf dem Gebiet der Inneren Medizin (common trunk) als auch der Pneumologie mit ihren Subspezialisierungen in vollem Umfang gewährleistet. Die Evangelische Lungenklinik Berlin ist als zertifiziertes Lungenkrebszentrum und Weaningzentrum anerkannt.
  • Bewerber werden individuell nach ihren Wünschen zur Weiterbildung beraten und entsprechend den Möglichkeiten geplant
  • Möglichkeit der Promotion im Rahmen der Kooperation mit der Universitätsklinik Rostock
  • moderne Diagnostik und IT-Systeme
  • Fort- und Weiterbildungsförderung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • vielfältige kulturelle Angebote in reizvoller Landschaft mit IC/RE-Anschluss nach Berlin und Rostock
  • Sie erhalten eine marktübliche Vergütung.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2019 unter Angabe der Jobnummer KAS 170 2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Klinik Amsee
Geschäftsführerin Dorothea Konrad
Amsee 6
17192 Waren (Müritz)
dorothea.konrad(at)jsd.de 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung. Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie