30.01.2019 - 05.02.2019 08:30 - 16:00 Uhr | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Der Hygienebeauftragte in der Pflege

Veranstaltungsort
Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift | Haus 5 | Krankenpflegeschule
Paul-Gerhardt-Straße 42-45, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Termin
30.01.2019 - 05.02.2019 08:30 - 16:00 Uhr

Download als Kalendereintrag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die gesetzlichen Anforderungen und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts unterstützen und fordern die Etablierung von qualifizierten Hygienebeauftragten im Bereich des Gesundheitswesens. Die Krankenpflegeschule der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Lutherstadt Wittenberg bietet deshalb erneut eine Fortbildung zum Hygienebeauftragten in der Pflege an. Die Teilnehmer werden dazu befähigt, als direktes Bindeglied zwischen den Hygienefachkräften und den Stationen/ Bereichen im Krankenhaus, Senioreneinrichtungen, Arztpraxen oder ambulanten Diensten zu fungieren. Sie gewährleisten eine praxisnahe Vermittlung relevanter Hygienethemen und wirken bei der Umsetzung der jeweiligen Maßnahmen aktiv mit. Dabei unterstützen sie die Hygienefachkraft bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen und tragen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung im Bereich des Hygienemanagements bei.

Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Personen begrenzt.

Kursinhalte

  • Gesetzliche Grundlagen der Krankenhaushygiene
  • Krankenhaushygiene: Strukturen + Management
  • Mikrobiologische Grundlagen
  • Grundlagen der Hygiene
  • Persönliche Hygiene und Lebensmittelhygiene
  • Grundlagen der Antiseptik und Desinfektion
  • Infektionskrankheiten

Teilnahme-Voraussetzungen

Voraussetzung für die Kursteilnahme ist die staatliche Anerkennung in einem Beruf des Gesundheitswesens.

Kurs-Leitung

Frau Cordula Arnhold
Staatlich anerkannte Hygienefachkraft / B.A. Hygiene

Lehrgangsabschluss

Die Fortbildung wird mit einer schriftlichen Lernerfolgskontrolle (Klausur/ 90 Minuten) abgeschlossen.

Zertifikat

Die Teilnahme entspricht den Empfehlungen der DGKH (Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene) und der VHD (Vereinigung der Hygienefachkräfte Deutschlands) und wird nach erfolgreichem Abschluss mit einem Zertifikat bestätigt.

Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender beantragt.

Kosten und Bankverbindung

Die Kosten betragen 435 Euro (inkl. Getränke und Imbiss). Die Überweisung des Teilnehmerbeitrages erbitten wir auf das Konto der:

Sparkasse Wittenberg
IBAN: DE21 8055 0101 0000 0019 96

Verwendungszweck: „Hygienebeauftragter 2019 - Teilnehmer- und Einrichtungsname“ oder die angegebene Rechnungsnummer.

Für Mitarbeitende des Evangelischen Krankenhauses Paul Gerhardt Stift ist die Teilnahme am Kurs kostenfrei.

Anmeldung

Wenn Sie sich für die Fortbildung anmelden möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular im Flyer aus und senden es an die unten stehende Adresse.

Kontakt

Krankenpflegeschule am Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift
Aus- und Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe
Ansprechpartner: Gabriele Buhle
Innerbetriebliche Fortbildung
Tel.: 03491 50-2740
g.buhle(at)pgdiakonie.de

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie

Aktuelle Meldungen

19.12.2018 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Veranstaltungen

20.12.2018 | Martin-Luther-Krankenhaus

Babygalerie