Bewertungen für das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau


5 / 5
20.09.2019

Sehr schönes Krankenhaus. Die Ärzte sind wirklich sehr nett und kompetent. Alle Fragen werden beantwortet. Die Krankenschwestern sind super nett nie genervt,immer ein Lächeln auf den Lippen.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
20.09.2019

Ärzte und Schwestern sind sehr freundlich und kompetent. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und kann das Waldkrankenhaus sehr empfehlen.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
18.09.2019

Ich würde dieses KH wieder wählen. Die Ärztinnen/Ärzte und das Pflegepersonal sind sehr engagiert und freundlich. Überrascht war ich vom hervorragenden Mittagsangebot. Ich habe mich gut behandelt und betreut gefühlt.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin


4 / 5
18.09.2019

Die medizinische und pflegerische Betreuung war sehr gut. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt gut versorgt und sicher. Das Essen war sehr schlecht. Die umfangreiche Speisekarte ist sinnlos. Besser wären weniger Menueangebote, dafür diese von besserer Qualität und mehr frisches Obst und Gemüse im Angebot. Aus ökologischer Sicht wäre es sinnvoll und extrem wichtig, nicht alles plastikverpackt aufs Tablett zu stellen.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


3 / 5
18.09.2019

Ich war innerhalb von 5 Wochen zweimal in diesem Krankenhaus.Die Verpflegung war vom erstenmal zum zweitenmal grundverschieden. Wahrscheinlich wurde der Anbieter gewechselt.Die Verpflegung beim ersten Aufenthalt war wirklich klasse.Schade das das Niveau so abgefallen ist.

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


4 / 5
17.09.2019

Ich bin sehr zufrieden,die kinderorthopadie,sowie die Anästhesie sind sehr professionell..ich kann mich nur bedanken

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


5 / 5
16.09.2019

Die Versorgung und Behandlungen im Waldkrankenhaus sind sehr gut. Patient kann sich wohlfühlen und ist in guten Händen.

Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie


5 / 5
12.09.2019

Ich wurde sehr gut betreut! Die Ärzte waren sehr nett das Personal ebenfalls. Nur die sanitären Einrichtungen könnten besser gepflegt werden *** *** sein! Das war leider vor knapp 3 Jahren schon so. Ansonsten keine Beanstandung.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


2 / 5
11.09.2019

Nicht so gut

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


2 / 5
11.09.2019

Solala

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


1 / 5
10.09.2019

Ich bin insgesamt sehr enttäuscht von meinem "LieblingsKrankenhaus". Weder Ärzte noch Pflegepersonal hatten sich offenbar nach der Einweisung in die ger. Reha auf Stat. *** über den Hintergrund meines Mannes informiert. *** und auch das Pflegepersonal waren sehr abweisend auf meine Nachfragen und ich musste jedem erst erzählen, warum die Reha verordnet wurde. (Was tun Patienten ohne Angehörige?) Die Psychiaterin war herrisch und überheblich und bezweifelte die Gültigkeit meiner Vollmacht und der Patientenverfügung ohne diese zu kennen und wollte die von der Neurologie in Spandau verordneten gerade neu eingestellten psychiatrischen Medikamente sofort ändern, was dann aber unterblieben ist. Ebenso reagierte die zuständige Schwester mehrfach. Sie schien überfordert (Personalmangel) und daher unfreundlich auf jede Nachfrage und bitte Bitte. Es gab aber auch eine sehr bemühte und freundliche Schwester (***). Der Hygiene Status war mehr als ungenügend, sprich dreckig. Ihre Broschüre "Bakteriden, Keime und Hygiene" empfinde ich als Hohn. Am Fußboden blieb man kleben. Ich hätte am liebsten alles was ich anhatte anschließend verbrannt. Die Psychiaterin gab mir nicht die Hand, weil es dort "überall dreckig"ist. Eine bereits terminierte Darmspiegelung in Ihrem Haus als Privatpatientin habe ich aus Angst vor Infektionen daher wieder abgesagt. Ich bin einfach nur entsetzt. Meine Sternebewertung kann aufgrund der Fragestellung daher überhaupt nicht den realen Eindruck wiedergeben. Am schlimmsten war die würdelose Behandlung der 3 dementen Patienten im Zimmer ***. Mein Mann blieb trotz mehrfacher Bitten, ihm eine Hose anzuziehen, in der Windel offen für jeden Besucher liegend im Bett. Die Hitze im Zimmer war unerträglich. Ich musste erst die Gardine vor das Fenster ziehen, was aber auch nicht viel mehr brachte. Insofern hätte ich eher Minus-Sterne vergeben müssen, . Weil alles musste ich erst nachfragen bzw. fordern. Für ein kirchlich getragenes Krankenhaus ist das beschämend.

Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie


3 / 5
10.09.2019

Insgesamt war es sehr angenehmen was ich bemängel ist das lange warten auf das Zimmer ich habe 1,5 Stunden gewartet und das ich kein Gespräch hatte nach der OP mit einen Arzt der mich operiert hat und *** berichtet hat wie meine OP ingesamt verlaufen ist sondern mit einer anderen Ärztin die sich nur den Bericht durch gelesen hat mich dann informiert hat aber gleich gesagt hat das sie nicht bei der OP dabei war und nur *** das sagen kann was im Bericht steht und 30 min später kam eine Anisstesistin und sagte *** sie wollte *** wie es *** geht da mich die OP sehr fertig Gemacht hat und sie sich sorgen gemacht habe deshalb nochmal nach *** *** wollte! Ich habe das Krankenhaus verlassen ohne 100% wissen bis heute wie meine OP nun wirklich verlaufen ist und ohne zu wissen auf was ich zuhause achten muss und welche Schmerzen im Verlauf normal oder bedenklich sind !

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
10.09.2019

Persönlich war ich sehr zufrieden mit Eurem Krankenhaus. Allerdings haben Euch sehr viele Leute bei Google eine schlechte Bewertung gegeben. Daher wollte ich Euch den Hinweis geben diese Bewertungen dort zu analysieren und die Ursache der dortigen schlechten Bewertungen zu beseitigen. Denn wenn Ihr das nicht tut, verliert Ihr definitiv Geld, weil einige Leute dann lieber in andere Krankenhäuser gehen.

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


3 / 5
09.09.2019

Es wurden für meinen Vater aufgrund eines angeblichen Krankenhauskeimes Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet, jedoch bestand dieser Keim nicht.

Klinik für Innere Medizin I


4 / 5
08.09.2019

Insgesamt wurde unsere Tochter 2,5 Jahre alt gut behandelt. Am besten von der Schwester Beate von der Kinder Station.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Seite 3 von 107