Bewertungen für das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau


4 / 5
18.06.2019

Station 22

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


4 / 5
18.06.2019

Ärzte sind auch nur Menschen und keine Götter. Das sollte insbesondere die Ärztin begreifen die mich wärend der Geburt begleitet hat. Ich konnte viele ihrer Anweisungen schlecht verstehen. Und ja kann sein das ich gejammert habe - egal ich hab ein Kind bekommen. Und meine Handgelenke schmerzten nicht nur bei der Geburt sondern auch noch heute. Sätze wie stellen Sie sich nicht so an sonst holen die Saugglocke sind nicht hilfreich. Ein besonderes Lob und riesen Danke möchte ich gern noch für die Arbeit der Hebammen aussprechen. Vielen Dank ihr seit alle genial.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
18.06.2019

Ich habe am Fachpersonal nichts zu bemängeln, nur der Pflegemangel ist auch hier zu bemerken.

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie


5 / 5
16.06.2019

Es gibt Interesse, Sorgfalt und Erfahrung in Bezug auf Arbeit und Sauberkeit

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


2 / 5
16.06.2019

Um 9:30 Uhr mit geplatzter Fruchtblase ins Krankenhaus. 09:30 Uhr Uhr war anscheinend zu spät um den ganzen Tag kein Essen mehr zu bekommen. Mein Partner musste mich anschließend im Vorwehenzimmer alleine lassen um Essen zu besorgen. Netterweise haben wir um kurz vor 0 Uhr nach der Geburt von den Schwestern noch eine Stulle bekommen. Trotzdem weiterhin Hunger. Wir hatten ein Familienzimmer und durften uns nicht einmal das Essen aussuchen. Die Portionen waren klein. Ich war stationär bereits schon dort wegen Schwangerschaftskomplikationen und regelmäßig zur Diabetissprechstunde und habe jedes Mal angesagt dass ich Vegetarier bin. Natürlich habe ich immer essen mit Fleisch bekommen. Mein Frühstück einfach die Wurst weggenommen sodass ich eine Scheibe Käse und einmal Marmelade hatte, essen also einfach halbiert anstatt vegetarische Alternativen anzubieten. Bei 270 Euro für ein Familienzimmer kann man doch erwarten Essen zu bekommen, was man auch isst und auch satt wird. Drei Tage gehungert. Die Untersuchungen fanden am Entlassungstag um 15 Uhr statt und danach würden wir aus dem Familienzimmer rausgeworfen. Auf die Frage wieso man nicht bleiben darf und am nächsten Tag um 9 Uhr entlassen wird wie üblicherweise - die Familienzimmer werden ja gebraucht. Ja wir haben das Familienzimmer auch gebraucht ! Nach der Untersuchung wollte ich mein Baby noch im Zimmer in Ruhe stillen und mein Partner in Ruhe die Sachen alle ins Auto bringen. Wir hatten mehrere Taschen. Wir wurden sprichwörtlich rausgeworfen. Das Familienzimmer wird gebraucht und wir sollen das Zimmer in 15 Minuten verlassen. Wir nur gehetzt und in Badelatschen zum Auto und vollgepackt mit Sachen und Baby in Autoschale. 270 Euro für solch einen Service ?? Im Geburtsplan und vorher angesprochen habe ich eindeutig erklärt, dass ich eine PDA haben möchte. Die habe ich Nicht erhalten ! Wir haben ein Telefonat mitbekommen, dass kein Anästhesist im Haus und in der Nähe ist. Sowas ist ein absolutes No-Go ! Für mich war die Geburt ein Horror. Das einzig positive was ich sagen kann, dass die Ärztin und die Hebamme nett war. Alles restliche kann ich nicht empfehlen. Die meisten Schwestern waren auch nett. Eine Hebamme hat uns auch angeboten während der Geburt, dass eine andere Hebamme für uns das Ereignis zum Schluss zu filmt. Sonst hätte das mein Partner nebenbei gemacht. Freudig hat er zugestimmt. Die Hebamme mit der Kamera hat die Kamera einfach abgestellt und es wurde nichts gefilmt. Wieso wird uns dann angeboten, dass jemand die letzten Minuten filmt ??? Sowas bringt uns niemand wieder

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


4 / 5
14.06.2019

Krückenhalter an Tischen und Bett hilfreich Besteck sollte sauberer sein

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


4 / 5
11.06.2019

Kurzer angenehmer Aufenthalt, sehr unkompliziert.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


4 / 5
11.06.2019

Alles super. NUR WENN ICH EIN eINZELZIMMER MIT OFFENEN Fenster möchte und dann auf KOMFORTSTATION mit LÜFTUNG und KLIMA gelegt werde geht nicht anders, mir gesagt wird ist zum gleichen Preis, dann oben nichts weiter in Anspruch genommen habe außer einer nicht planmässigen Erkältung und es wurde am Entlassungstag versuvht im nachhinein ein anderer Vertrag unterzuschieben..... Das ist der einzige MINUS- Punkt

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


3 / 5
10.06.2019

Dusche unsauber.Obwohl angemeldet für eine Nacht, keine Vitamine in Form von Obst oder Salat.

Klinik für Innere Medizin I


5 / 5
09.06.2019

Aufenthalt auf der Wochenbettstation und im Anschluss auf der Kinderstation. Beide Male super betreut worden, sowohl von den Ärzten als auch von den Pflegekräften. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin


3 / 5
09.06.2019

vor einem jahr ,habe ich noch vom waldkrankenhaus geschwärmt aber diesmal war es eine Station,die ich nicht weiterempfehlen würde.

Klinik für Innere Medizin I


4 / 5
09.06.2019

Gut

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


3 / 5
08.06.2019

Ich war zur Entbindung meines zweiten Kindes im Waldkrankenhaus und war mit Hebammen, Gynäkologen und Kunstszene vollstes zufrieden! Leider hat mir die pflegerische Betreuung auf der Station 23 überhaupt nicht gefallen. Die Pflege schien sich untereinander nicht anzusprechen, der Folgedienst wusste über Absprachen nicht Bescheid. Allgemein wirkten viele Pflegekräfte unerfahren und haben mich mehr verunsichert, als mir zu helfen. Ich konnte meine Unsicherheiten dann in Arztgesprächen klären aber der Aufenthalt hat mir dadurch insgesamt überhaupt nicht gut getan. Das finde ich sehr schade, denn bei meinem ersten Kind vor 2,5 Jahren hatte ich dieses Problem mit der Pflege nicht.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
07.06.2019

Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter.

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie


3 / 5
05.06.2019

Die Personaldichte ist zu gering und belastet die/den Einzelnen zu sehr.

Klinik für Innere Medizin I

Seite 1 von 98