Dr. med. Bettina Steinmüller

Dr. med. Bettina Steinmüller

Chefärztin der Klinik für Innere Medizin II – Akutgeriatrie

Ärztliche Leitung der Ergotherapie

Fachärztin für Innere Medizin und Geriatrie

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Schwerpunkte Hämatologie und internistische Onkologie

Ausbildung

2010 Anerkennung als Ärztin für Geriatrie
2009 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
1999 Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und internistische Onkologie
1996 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung Klinische Geriatrie im Gebiet Innere Medizin
1995 Anerkennung als Praktische Ärztin nach der Richtlinie der EG vom 15. September 1986 (86/457/EWG)
1989 Anerkennung als Ärztin für Innere Medizin
1985 Promotion mit einer Dissertation bei Prof. Dr. med. Häring, Chefarzt der Chirurgischen Abteilung des Universitätsklinikums Benjamin-Franklin
Thema: Versuche zur radioaktiven Markierung von Lipopolysacchariden im Rahmen der Endotoxinforschung
1984 Approbation als Ärztin
1977-1984 Studium der Humanmedizin, Freie Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

seit 2001 Chefärztin der Klinik für Innere Medizin II - Akutgeriatrie des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau, Akademisches Lehrkrankenhaus der Humboldt-Universität zu Berlin
1994-2001 Leitende Oberärztin mit Chefarztvertretung auf der II. Inneren Abteilung des St.-Marien-Krankenhauses Berlin-Lankwitz

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Internisten
  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin