Leistungsspektrum der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie

Endokrine Chirurgie

Erkrankungen der Schilddrüse

  • Überfunktion (M. Basedow, uni-/ multifokale Autonomie)
  • Kropf (= Struma bzw. Vergrößerung)
  • gutartige Tumore (Adenome)
  • Autoimmunerkrankungen (M. Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis)
  • bösartige Tumore (Schilddrüsenkarzinome)

Erkrankungen der Nebenschilddrüse

  • primärer Hyperparathyreoidismus (pHPT): Gutartige Tumore (Adenom)
  • sekundärer Hyperparathyreoidismus (sHPT): bei Niereninsuffizienz

Weiterführende Informationen zu Schilddrüsenerkrankungen

Thoraxchirurgische Eingriffe

Lunge

  • atypische oder anatomische Resektionen bei gutartigen oder bösartigen Lungentumoren einschließlich Metastasen
  • minimalinvasive Abklärung unklarer Lungenrundherde
  • minimalinvasive Operation beim Pneumothorax (Lungenkollaps)

Brustwand

Brustfell

  • thorakoskopische Pleurodese beim rezidivierenden Pleuraerguss (bei Luft- oder Flüssigkeitsansammlungen)
  • (minimalinvasive) Operationen beim Pleuraempyem (Ansammlung von Eiter innerhalb des Brustfells)
  • Behandlung des Hämatothorax (Blutansammlung im Brustkorb)

Mediastinum (Mittelfellraum: vom Zwerchfell bis zum Hals und von der Wirbelsäule bis zum Brustbein)

  • thorakoskopische Sympathektomie bei der Hyperhidrosis
  • thorakoskopische Abklärung/ Entfernung von Tumoren des Mediastinums
  • Eingriffe an der Speiseröhre
  • Operationen bei Mediastinitis (Entzündung des Mittelfells)

Viszeralchirurgie

Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs)

  • Teil- oder Komplettentfernung der Speiseröhre als Zweihöhleneingriff
  • Speiseröhrenersatz durch Magen, Dünn- oder Dickdarm
  • mediastinale Lymphadenektomie (Lymphknotenausräumung)

Karzinom des Magens und des Mageneingangs

  • komplette (Gastrektomie) oder teilweise (Resektion) Entfernung des Magens
  • Ausräumung der umgebenden Lymphknoten (DII-Lymphadenektomie)
  • palliative Operationen bei Tumorsymptomen
  • minimalinvasive Resektionen bei spez. Magenwandtumoren
  • diagnostische Bauchspiegelung

Refluxerkrankung und Zwerchfellbrüche

  • minimalinvasive Fundoplicatio (Eingriff zur Verhinderung eines Rückflusses /Reflux von Mageninhalt in die Speiseröhre)
  • Zwerchfellbruchverschluss mit Einpflanzung von Kunststoffnetzen

Pankreaskarzinom und Pankreatitis (Tumore und Entzündungen der Bauchspeicheldrüse)

  • Entfernung des Bauchspeicheldrüsenkopfes (Operationen nach Kausch-Whipple, Traverso und duodenum-erhaltende Pankreaskopfresektion)
  • Segmententfernung der Bauchspeicheldrüse
  • (minimalinvasive) Linksentfernung der Bauchspeicheldrüse

Lebertumore und Leberabszesse

  • einfache Keil- und Segmentresektionen (chirurgische Entfernungen)
  • (erweiterte) Hemihepatektomien (Halbentfernung der Leber)
  • komplexe Leberresektionen

Gallenblase- und Gallenwege

  • (laparoskopische) Gallenblasentfernung (> 200/Jahr)
  • Entfernung von Gallenblasenkarzinom und Gallengangskarzinomen
  • Rekonstruktion der Gallenwege (Choledochojejunostomie)

Dick- und Mastdarm

  • Entfernung von kolorektalen Karzinomen / Rektumkarzinom (80-100/Jahr)
  • laparoskopische (Teil-)Entfernung (auch bei Karzinomen)
  • transanale mikrochirurgische Operationen (TEM)
  • schließmuskelerhaltende Resektionen
  • „Fast-track“ Chirurgie (ein Operationskonzept für eine postoperative Mobilisierung möglichst noch am Operationstag, um den Aufenthalt im Krankenhaus zu minimieren)
  • beim Mastdarmvorfall laparoskopische Rektopexie oder transanale Staplerresektion

Bauchfell

  • bei Tumoren des Bauchfells: multivszerale Resektionen, Peritonektomien und Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie (HIPEC)

Hernien (Bauchwandbrüche)

  • Leistenhernie (Leistenbruch) und Schenkelhernie: minimalinvasiv (TEP und TAPP), konventionell (Lichtenstein-Operation)
  • Nabelhernie (Nabelbruch): konventionell: Nahtverschluss ohne Netz (OP nach Spitzy), minimalinvasiv: laparoskopische Netzimplantation (lap. IPOM)
  • Narbenbruch und parastomale Hernie: konventionell: Netzimplantation (IPOM, Sublay, dynamische Bauchdeckenrekonstruktion), minimalinvasiv: laparoskopische Netzimplantation (lap. IPOM)
  • Zwerchfellbruch: minimalinvasiv: laparoskopische Hiatoplastik, ggf. mit Netzimplantation und Fundoplicatio (Behandlung eines Refluxes)

Weiterführende Informationen zu Bauchwandbrüche

Proktologische Erkrankungen

  • Sklerosierungsbehandlung und Gummibandligatur von Hämorrhoiden
  • konventionelle Haemorrhoidenoperation nach MILLIGAN-MORGAN oder PARKS
  • Haemorrhoidalarterienligatur (HAL)
  • Entfernung der Haemorrhoiden mit einem Rundklammernahtgerät (Stapler-Haemorrhoideopexie nach LONGO)
  • Operation einer Steißbeinfistel/Abszess
  • Fisteloperationen (Spaltung, plastischer Verschluss, Fistel-Plug)
  • Ausschneidung von Analfissuren sowie der Begleiterscheinungen
  • Abtragung von Feigwarzen (mit dem Skalpell oder Laser)
  • Inkontinenzoperationen (Sphinkterplastik bei isoliertem Defekt, Levatorplastik, lokale Injektionen zur Augmentation des Schließmuskels)
  • Abtragung von Tumoren des Mastdarms nach onkologischen Kriterien
  • STARR- Operationen bei rektalen Entleerungsstörungen und Rektocele
  • Operationen bei Rektumprolaps (lap. Resektionsrektopexie und Staplerresektion)

Weiterführende Informationen zur Proktologie

Weiterführende Informationen zum Darmzentrum

Behandlung der Hyperhidrosis (krankhaftes Schwitzen)

  • Blockade der Sympathikusnerven mit Titanclips (Endoskopisch thorakales Sympathicusclipping / ETSc)
  • Durchtrennung der Sympathikusnerven (Endoskopisch thorakale Sympathektomie / ETS)
  • axilläre Schweißdrüsenabsaugung (an der Achselhöhle)
  • Botulinumtoxin A-Injektion

Weiterführende Informationen zur Hyperhidrosis

Gefäßmedizin

  • Verengungen (Stenosen) und Verschlüsse der hirnversorgenden Gefäße, (Arteria carotis, Arteria vertebralis, Arteria subclavia)
  • Verengungen und Erweiterungen (Aneurysma) der Bauchschlagader (Aorta) 
  • akute und chronische Verschlussprozesse der Armarterien, Beinarterien, und Eingeweidearterien (sog. Schaufensterkrankheit, Raucherbein)
  • funktionelle und entzündliche Gefäßerkrankungen
  • Erkrankungen der Venen (z.B. Krampfadern)
  • Entzündliche und funktionelle Gefäßerkrankungen

Weiterführende Informationen zur Gefäßmedizin