Wir sind das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau

Was treibt dich an? Arbeitszeit ist auch Lebenszeit, finden wir; und Beruf ist im besten Fall auch Berufung. Wir wollten rausfinden, was an diesen zwei Redewendungen dran ist: Bewaffnet mit Zettel, Stift und Kamera haben wir unsere Kolleginnen und Kollegen gefragt, welche Gründe sie eigentlich morgens aufstehen lassen; welche Momente sie glücklich machen während ihrer Arbeit – oder auch traurig. Und welche Erfahrungen sich ihrer Meinung nach nicht mit Geld aufwiegen lassen.

Herausgekommen sind echte Geschichten von echten Menschen, von denen jeder so einmalig ist wie das, was sie Tag für Tag leisten.

Im Einsatz für die Allerkleinsten

Kathi, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, seit 2017 im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Jeden Tag geben wir alles für unsere kleinen Patienten, um ihnen einen guten Start in ein glückliches Leben zu ermöglichen.“

Zur Story

Lernen und weitergeben

Achim, stellvertretender Stationsleiter der Orthopädie und Unfallchirurgie, seit 2011 im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Meine eigene Entwicklung wird hier immer gut unterstützt. Mir werden immer alle Türen aufgehalten.”

Zur Story

Eine echte Herzensangelegenheit

Carmen, seit 2017 Medizinisch technische Radiologieassistentin (MTRA) im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Bei all der Technik kommen natürlich auch die Patienten nie zu kurz. Ganz im Gegenteil, mit unserer Diagnostik ermöglichen wir erst den Heilungsprozess.“

Zur Story

Etwas ganz besonderes

Annelie, Hebamme seit 2013 im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: "Gerade wenn wir jungen Eltern dabei helfen, eine Familie zu gründen, bedeutet mir das unglaublich viel. Für sie ist es das Allergrößte auf der Welt und wir dürfen als Hebammen dabei sein."

Zur Story

Sorgfalt trifft Mitmenschlichkeit

Tanja, seit 2010 OP-Reinigungskraft im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Die Arbeit macht Spaß, weil ich es hier interessant und spannend finde.“

Zur Story

Immer in Bewegung

Rainer, seit 1993 Physiotherapeut im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Weil ich selbst lange Sport gemacht habe, weiß ich, was das Menschen bedeutet, an der Bewegung Spaß zu haben.“

Zur Story

Zusammen eine gute Zeit haben

Rabiya, seit 2002 Servicekraft im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Dass ich hier angefangen habe, hat, glaube ich, das Schicksal entschieden.“

Zur Story

Die Liebe zum Beruf weitergeben

Nadine, seit 2005 Gesundheits- und Krankenpflegerin im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Wir sind ein super Team und ich freue mich jeden Tag, auf die Arbeit zu kommen.“

Zur Story

Das Menschliche im Blick     

Jesko, seit 2018 Oberarzt in der Viszeralchirurgie und Proktologie im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Es ist gut wie es hier läuft, denn wir behalten auch das Menschliche im Blick.”

Zur Story

Pflege ist immer Teamarbeit

Angelique, seit 2014 Gesundheits- und Krankenpflegerin im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau: „Ich kam mit dem Team gut zurecht und fühlte mich hier von Anfang an wohl. Und das war für mich die Hauptsache.“

Zur Story