Dr. med. Jochem Potenberg

Dr. med. Jochem Potenberg

Leitender Oberarzt

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie

Ausbildung

2005 Zertifizierung als Internistischer Onkologe durch die European Society of Oncology
1994 Teilgebietsbezeichnung Hämatologie
1992 Anerkennung als Arzt für Innere Medizin
1984 Magna cum laude
1982-1983 Promotion: Arbeit über den Arzneimittel-Metabolismus im Institut für Klinische Pharmakologie im Klinikum Steglitz (Doktorvater: Prof. Dr. med. Roots)
1981 Approbation
1975-1981 Studium in Frankfurt am Main und Berlin

Beruflicher Werdegang

seit 2010 Koordinator des Onkologischen Zentrums im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau
seit 2008 medizinischer Leiter des Ambulanten Onkologischen Zentrums im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau
seit 1993 Oberarzt in der Inneren Abteilung des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau (Chefarzt: PD Dr. med. Ulrich Wahnschaffe)
vollständige Befugnis zur Leitung der Weiterbildung im Fach Hämatologie und Internistische Onkologie und gewählter Prüfer für Hämatologie/ Onkologie der Ärztekammer Berlin
1986-1993 Assistenzarzt in der II. Inneren Abteilung des Krankenhauses Moabit (Chefarzt: Prof. Dr. med. Hellriegel)
1984-1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesgesundheitsamt (Institutsleiter: Prof. Dr. med. A.G. Hildebrandt)
Arbeiten über in-vitro-Tests zur Wirkungsweise karzinogener Substanzen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Tumorzentrum der gemeinnützigen und konfessionellen Krankenhäuser