Kursangebote rund um die Geburt

Für die Vorbereitung auf die Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen bieten die Hebammen und (Kinder-)Krankenschwestern verschiedene Kurse an. Um allen werdenden Eltern die Möglichkeit an einer Teilnahme zu geben, liegen die Kurszeiten sowohl in der Woche als auch an den Wochenenden. Das Hebammenhaus (Haus 13, an der Pforte links halten) befindet sich auf dem Gelände des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau.

Für einen leichten Einstieg in den Familienalltag bieten wir folgende Kurse an:

  • Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere und Paare und Mehrlingseltern
  • Geburtsvorbereitungskurs für werdende Eltern mit Zwillingen (Gemini-Kurs)
    Wochenendkurs, jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr, Termine: 24.02.-25.02.2018 und 11.08.-12.08.2018
  • Babyschwimmen
  • Rückbildungsgymnastik
  • Babymassage
  • „Fit dank Baby“
  • Frühchengruppe
  • Offener Mutter-Kind-Treff mit Stillberatung
  • Schwangerengymnastik
  • Schwangerenschwimmen

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 030 3702-2202.

Schwangerengymnastik

In der Schwangerengymnastik kommt Bewegung in runde Frauen. Mit einfachen Übungen stärken wir das Herz-Kreislauf-System, das während der Schwangerschaft besonders beansprucht wird. Schwangeren, die sich schlapp fühlen oder denen durch niedrigen Blutdruck oft schwindelig ist, kann maßvolle Bewegung zu mehr Vitalität und Energie verhelfen. Die werdenden Mütter erlernen hier leichte Übungen, die sie zu Hause ausführen können und die sie auf die Geburt vorbereiten.

In der Schwangerschaft treten häufig Krampfadern oder Hämorrhoiden (Krampfadern im Analbereich) auf. Durch das Schwangerschaftshormon Progesteron werden die Venen geweitet und das Blut kann darin leichter versacken. Außerdem drückt der wachsende Bauch auf die Venen, die aus den Beinen zum Herzen zurückführen. In Kombination mit allgemeinem Bewegungsmangel wird nicht nur die Entstehung von Krampfadern, sondern auch von Wassereinlagerungen in den Beinen begünstigt.

Die Schwangerengymnastik findet jeden Mittwoch von 15:30 bis 16:20 Uhr in der Abteilung der Physiotherapie (Haus 3) statt. Bitte vergewissern Sie sich Mittwochvormittag unter der Telefonnummer 030 3702-3333, ob die Schwangerengymnastik stattfindet.

Schwangerenschwimmen

Schwimmen ist zur Entlastung der Gelenke und der Rückenmuskulatur ein richtiges Wohlfühlprogramm für Schwangere. Die Bewegungen im warmen Wasser entspannen den gesamten Körper. Wir bieten Schwangerenschwimmen für Frauen ab der 30. SSW (Schwangerschaftswoche) an.

Der Kurs findet jeden Mittwoch von 16:30 bis 17:30 Uhr im Schwimmbad der Physiotherapie statt. Die Kosten für Schwangere mit Anmeldung zur Geburt im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau betragen je Stunde 3 Euro, für Frauen ohne Anmeldung in unserem Haus 7 Euro.

Wichtig: Die Gebühr ist bitte am selben Tag vor Beginn des Kurses an der Information im Haupthaus zu bezahlen. Für den Schrank in der Umkleidekabine sollte 1 Euro bereitgehalten werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Offener Mutter-Kind-Treff mit Stillberatung

Die Geburt eines Kindes ist wie die Entstehung einer neuen Welt! Um sich in dieser Welt etwas leichter zurecht zu finden, bieten wir Ihnen jeden Montag von 11:00 bis 12:30 Uhr im Haus 13 (Hebammenhaus) unseren offenen Mutter-Kind-Treff für alle (werdenden) Mütter und ihre Babys an. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre Kontakte zu anderen Müttern knüpfen und Erfahrungen austauschen. Durch unsere Stillberaterinnen Frau Schmidtke (Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin) und Frau Benthin (Krankenschwester) erhalten Sie zudem eine informative Begleitung über die Entwicklungen ihres Babys im ersten Lebensjahr und können mit Ihnen alle Fragen rund ums Stillen, Säuglingsmilch, Beikosteinführung, Schlafen, Schreien, Blähungen und andere Sorgen besprechen.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Pro Besuch erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 1 Euro.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Babymassage

Die Babymassage ist eines der schönsten Geschenke, das Sie als Eltern Ihrem Baby und sich selbst machen können. Entspannen und beruhigen, die individuellen Stärken und das Vertrauen fördern. Durch liebevolle Achtsamkeit, Respekt und sanfte Berührung lernen Sie die Sprache Ihres Babys noch besser kennen und fördern die Eltern-Kind-Bindung mit positivem Einfluss auf die gemeinsame Zukunft.

In meinen Kursen gehe ich individuell auf Sie und Ihr Baby ein und lasse die intensive Zweisamkeit mit Ihrem Baby spüren. Wir lernen gemeinsam zu entspannen und vertiefen nach und nach die einzelnen Massageeinheiten.
Babymassage stärkt das innere Gleichgewicht Ihres Babys, ist anregend für die Durchblutung und die Verdauung. Sie fördert einen tieferen Schlaf und hilft Blähungen und Koliken zu lösen.

Ein Kurs besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Terminen mit ca. 60 bis 90 Minuten, donnerstagvormittags, Kosten: 75 Euro. Eine Einzelanleitung zur Kolikmassage ist auch ohne Kursteilnahme möglich!

Anmeldung und Terminabsprache:

Sabrina Benthin
Krankenschwester, Babymassagekursleiterin der DGBM e.V., Stillberaterin der AfS e.V., Gesundheitsbegleiterin mit Aromakunde
Tel.: 030 30 601 012

Frühchengruppe

An jedem ersten Mittwoch im Monat treffen sich um 16:00 Uhr Eltern mit „Frühchenerfahrung“ und Eltern, deren Kind gerade erst frühzeitig zur Welt gekommen ist. Unter der fachkundigen Leitung der Kinderkrankenschwestern Christina, Marion und Bettina tauschen Eltern ihre Erfahrung mit den Frühgeborenen aus.

Gemeinsam: Mutter und Baby

Das Känguru-Projekt wird von unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin angeboten und ist hilfreich, um über mögliche erste Schwierigkeiten hinwegzukommen. Für Spaziergänge in unserer ruhigen Parkanlage stellen wir Ihnen gerne einen Kinderwagen zur Verfügung.

Dr. med. Martina Dombrowski

Chefärztin
Dr. med. Martina Dombrowski

Kontakt

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Geburtszentrum

Stadtrandstraße 555

13589 Berlin

Tel.: 030 3702-2202

Fax: 030 3702-1207

Hebammenhaus (Haus 13)
Tel.: 030 3702-2202
Anmeldung zur Geburt

Besuchszeiten

Für Väter und Geschwisterkinder:
täglich 8:00 bis 20:00 Uhr

Für Großeltern, Bekannte und Freunde:
täglich 15:00 bis 17:00 Uhr
Besucherraum Station 23 oder Besucherzimmer Station 21

Anfahrt