Carsten Schaulinski, Tina Lotz, Karin Barnard und Frank Jochum bei der Scheckübergabe

18.02.2019

Lachen macht gesund

Die BBBank Stiftung spendet 5.000 Euro für die „Clownsprechstunde“ am Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau

Spendenpatin Tina Lotz, Filialleiterin der BBBank Augsburger Straße, überreichte Anfang Februar den symbolischen Scheck an Priv. Doz. Dr. med. Frank Jochum, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, und Carsten Schaulinski, Geschäftsführer des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau. Mit dem Betrag unterstützt die BBBank Stiftung die Arbeit der „Clownsprechstunde“ an der Klinik.

„Wir bedanken uns herzlich für die Spende“, sagte Dr. med. Frank Jochum. „Damit können wir unseren kleinen Patienten ein zusätzliches Angebot finanzieren, das sie in manchmal schweren Phasen aufmuntert. Uns geht es dabei  um die Unterstützung der Heilung durch Lachen und die Stärkung der positiven Elemente im Leben.“

Seit vielen Jahren besuchen professionelle Klinik-Clowns regelmäßig die Kinder am Krankenbett im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau und bringen mit viel Fantasie und Humor die Augen zum Leuchten.  Sie sorgen für Überraschungen und erobern die Herzen der Kinder.

„Jedes Jahr zur Weihnachtszeit rufen wir unsere Kunden zu einer Spendenaktion auf. Dieses Jahr lagen uns Kinder sehr am Herzen. Das Evangelische Krankenhaus Spandau unterstützen wir mit unserer Spende sehr gern, um kranken Kindern Freude zu bereiten und so deren Heilung zu unterstützen“ sagte Spendenpatin Tina Lotz. Viele Spender haben sich an der gemeinsamen Spendenaktion 2018 von BBBank und BBBank Stiftung beteiligt. Zudem hat die BBBank auf Geschenke verzichtet und ebenfalls für den guten Zweck gespendet.

Über die BBBank Stiftung

Als Mitgliederstiftung, die dazu einlädt, gemeinsam Gutes zu tun, wurde die BBBank Stiftung von der BBBank errichtet und hat somit auch die Idee der „Hilfe zur Selbsthilfe“ übernommen. Die Stiftung ist gemeinnützig und verfolgt die Ziele unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Jährlich unterstützt die BBBank Stiftung mit Spenden und den Erträgen des Stiftungsvermögens unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung sowie Gesundheitswesen.

Über das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. In den acht Fachabteilungen und zwölf medizinischen Zentren des 1947 gegründeten Krankenhauses sowie 493 Betten werden jährlich rund 22.000 Patienten stationär und weitere 53.000 Patienten ambulant versorgt.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Johannesstift Diakonie gAG

Siemensdamm 50

13629 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 762891-30732

Fax: 030 762891-30864

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau