Bewertungen für das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift


4 / 5
10.07.2019

......

Klinik für Innere Medizin II


4 / 5
08.07.2019

Alles gut, nur das Essen hat mit gesunder Ernährung wenig zu tun.

Klinik für Urologie und Kinderurologie


4 / 5
03.07.2019

Freundliche und gute Versorgung, obwohl viel Patienten für eingeschränkte Zahl von Personal. Schwestern und Pfleger haben sich bemüht, die Aufgaben zu bewältigen. Großes Lob dafür.

Klinik für Innere Medizin II


4 / 5
26.06.2019

Mann muß noch etwas daran gearbeitet werden

Klinik für Urologie und Kinderurologie


5 / 5
23.06.2019

Sonnenschutz wäre angebracht wir hatten 29,5 grad im Zimmer Alte Betten bitte ausrangieren Bei mir war nur eine Bremse und das Kopfteil könnte ich nicht selbst verstellen Ansonsten weiter so

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie


5 / 5
19.06.2019

Nicht nachlassen !

Klinik für Innere Medizin III / Kardiologie und Angiologie


4 / 5
11.06.2019

Ganz tolles Krankenhausteam. Sowohl die Ärzte als auch die Schwestern nehmen sich für die Belange und Sorgen der Patienten Zeit und versuchen auf alle Wünsche und Fragen einzugehen.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
01.06.2019

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Der schlechte Ruf ist daher für mich nicht nachvollziehbar. Ich war 2 mal in kürzester Zeit stationär im Krankenhaus. Alle Mitarbeiter, von der Anmeldung bis zur Verabschiedung, einschließlich, Ärzte, Schwestern u Hauswirtschaft waren sehr freundlich, zuvorkommend, sehr respektvoll, hilfsbereit, einfühlsam u aufklärend. Einzig die Sauberkeit in den Sanitärräumlichkeiten auf den Zimmern muss verbessert werden. Hier war es teilweise noch dreckig (die Oberflächen u der Boden u der Mülleimer war noch vom letzten Patienten nicht leer gemacht), nachdem die Reinigungskraft durch war. Das Essen war auch ok. Ich bin doch sehr erstaunt, wie individuell man es bestellen kann bzw. wie viel Auswahl man hat. Das Krankenhaus ist aus meiner Sicht sehr empfehlenswert. Vielen Dank für die angenehme Betreuung.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


3 / 5
25.05.2019

Ich hatte einen Termin für die Vorstationäre Untersuchung und am nächsten Tag sollte die OP stattfinden. Erstmal war mein Termin nicht im Computer hinterlegt, kann ja mal passieren. Als mir dann beim Arztgespräch mitgeteilt wurde, es könne die OP garnicht durchgeführt werden, weil das erforderliche Instrument zur Inspektion nach Berlin geschickt wurde war ich doch schon etwas mehr als verärgert. Und das nach fast 5 stündigem Aufenthalt incl. der notwendigen Voruntersuchungen. Positiv war dann das sich dann ein Arzt relativ schnell bei mir gemeldet hat und mir einen zeitnahen Termin mitgeteilt hat, der dann auch eingehalten wurde. Ansonsten war ich mit den Ärzten und dem Pflegepersonal der Urologie mehr als zufrieden.

Klinik für Urologie und Kinderurologie


4 / 5
25.05.2019

Soweit war ich mit den Ärzten und Pflegekräften zufrieden.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


5 / 5
24.05.2019

Ich war das 2. Mal nach 2001 im *** und ich fühlte mich von Anfang an sehr gut aufgenommen und verstanden. Schon die vorbereitenden Untersuchungen bei *** und seiner Assistenzärztin nahmen mir weitestgehend die Angst vor der OP. Das pflegerische Personal ging auf meine Wünsche zu jedem Zeitpunkt ein. Mit dem Reinigungspersonal war ich allerdings nicht zufrieden, besonders am Tag meiner Entlassung,. Liebe Grüße ***

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


4 / 5
19.05.2019

Gute Betreuung

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie


5 / 5
17.05.2019

Wie allgemein von mir bereits mit Star-Codes dokumentiert, war ich mit meinem 2-wöchigen Aufenthalt im Paul-Gerhardt-Stift von der Betreuung durch das gute und zuvorkommende Verhalten des ärztlichen und Pflege-Personals sehr angetan. Das Essen könnte mehr mit Rohgemüse und Obst versehen sein..

Klinik für Urologie und Kinderurologie


4 / 5
17.05.2019

Ich war zu einer Zeit im KH als es eine Schülerstation gab, was ich als sehr gut empfinde,damit die Schüler und Schülerinnen mal den wirklichen Alltag im KH mit erleben können. Selbstständiges arbeiten und organisieren des täglichen Ablauf auf einer Station mal zu erfahren ist eine Gute Sache. Das dann auch mal das Ein oder Andere untergeht, ist nachvollziehbar.Deswegen bin ich der Meinung, dass die Schüler und Schülerinnen besser kontrolliert werden sollten. Man bekam keine Auskunft darüber, wann man zur Untersuchung in etwa abgeholt wird.Von jetzt auf gleich stand ein Pfleger am Bett und wollte mich zur Untersuchung abholen.Ich hatte keine Vorbereitung, wie z.Bsp.OP Hemd und beim dritten Mal nicht einmal eine Aufklärung, was dann natürlich bei meiner zu machenden Untersuchung zeitverschiebung mit sich brachte. Meine Bettnachbarin wurde entlassen,ohne irgent ein Wissen, was nun raus gekommen ist und mußte auch noch ganz schnell zu einer Untersuchung, da man es vergessen hatte.Danach konnte sie gehen. Da läuft doch noch Einiges schief. Essen ist Super und vollkommend ausreichend.Reinigung des Zimmers fand nicht jeden Tag statt, ob dass so gut ist ????? IDie Schüler und Schülerinnen waren immer sehr nett und auch sehr oft im Zimmer um nach dem Befinden zu fragen. Frau Dr. *** empfand ich als beste Ärztin auf der Station, da sie mit mir zusammen nach Problemlösungen gesucht hat und im Gesamten geschaut hat, was für Untersuchungen sinnvoll wären und mit mir besprochen hat. Hätte ich nicht darauf hin gewiesen, dass man meinen Zugang noch entfernen müßte, wäre ich damit nach Hause gegangen. Und was natürlich nicht passieren dürfte,dass man mehr Medikamente bekommt als man hat.Ich bekam 3 mal zu viel/ von einer Sorte DOPPELT. Zum Glück kenne ich meine Medikamente mittlerweile so gut, dass es mir sofort aufgefallen ist. Wo Menschen arbeiten passieren Fehler, kein Thema.Aber manche dürfen einfach NICHT passieren. Trotzdem war ich für mich zufrieden, ich kenne noch ganz andere KH. MfG ***

Klinik für Innere Medizin II


5 / 5
14.05.2019

gut

Klinik für Innere Medizin III / Kardiologie und Angiologie

Seite 1 von 22