Fokale HIFU-Therapie beim Prostatakarzinom

Behandlung mit hochintensivem fokussiertem Ultraschall (HIFU)

Dank neuer und immer weiter verbesserter Diagnostikverfahren können Tumoren heute oft früh erkannt und gezielt behandelt werden. Auch für Patienten mit Prostatakarzinom steht inzwischen eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Die fokale Therapie des Prostatakarzinoms ist eine innovative und schonende Behandlungsmethode mit fokussiertem Ultraschall. Dabei wird nicht die gesamte Prostata behandelt, sondern lediglich die tumortragenden Anteile. Die Rate der Nebenwirkungen kann so verringert werden und angrenzende Strukturen werden geschont.

Bei dieser punktuellen Behandlung wird der bösartige Tumor mit Hilfe von Ultraschallwellen unter Bildkontrolle zerstört, die Prostata selbst bleibt dabei erhalten. Die fokale Therapie ist jedoch nicht für alle Patienten geeignet, der Gleason-Score und auch der PSA-Wert gehören zu den entscheidenden Kriterien.

Unser Ziel ist es, für jeden Patienten eine maßgeschneiderte Behandlung zu erstellen, die nicht nur die persönlichen Wünsche des Patienten berücksichtigt, sondern auch die bestmöglichen Resultate hinsichtlich Behandlungsergebnis und Lebensqualität.

In unseren Sprechstunden beraten und informieren wir Sie gern persönlich. Bitte sprechen Sie uns an.