Patienteninformationen: H2-Atemtest (Laktose- und Fruktosetest)

Der H2-Atemtest wird zur Diagnose von Laktose-(Milchzucker-), Fruktose– (Fruchtzucker-) oder Sorbit–Intoleranz sowie zum Nachweis einer bakteriellen Fehlbesiedlung des Dickdarms durchgeführt. Um die Ergebnisse des Atemtests nicht zu verfälschen, beachten Sie bitte unbedingt folgende Hinweise:

Vor der Untersuchung

  • 4 Wochen vor der Untersuchung
    Innerhalb der letzten 4 Wochen vor dem Test dürfen Sie keine Antiobiotikatherapie durchgeführt haben.
  • 2 Wochen vor der Untersuchung
    Innerhalb der letzten 2 Wochen vor dem Test dürfen keine Akuterkrankungen aufgetreten sein. Außerdem dürfen keine H2-Atemtests innerhalb von 2 Wochen nach der Koloskopie oder andere Untersuchungen mit Darmlavagen vorgenommen worden sein.
  • 5 bis 2 Tage vor der Untersuchung
    Die folgenden Medikamente sollten Sie wie unten stehend absetzen:
    - Protonenpumpenhemmer (z.B. Omeprazol, Pantozol, Nexium, Esomeprazol, Antra): 5 Tage vor der Untersuchung
    - Probiotika (z.B. Symbioflor, Mutaflor, Colibiogen): 3 Tage vor der Untersuchung
    - Prokinetika (z.B. Metoclopramid, Paspertin, Gastrosil, Domperidon, Motilium, Resolor): 2 Tage vor der Untersuchung
  • 1 Tag vor der Untersuchung
    Bitte nehmen Sie am Vortag der Untersuchung kein schwer verdauliches Essen zu sich.
  • 12 Stunden vor der Untersuchung
    Bitte nehmen Sie keine Antacida (z.B. Maaloxan, Riopan, Ulcogant) und keine Medikamente gegen Durchfall ein (z.B. Imodium, Loperamid, Colina)
    Bitte bleiben Sie 12 Stunden vor der Untersuchung komplett nüchtern - dies gilt auch für Flüssigkeiten, Kaugummi oder Bonbon.
    Bitte 12 Stunden vor der Untersuchung nicht mehr rauchen.
    Bitte führen Sie 12 Stunden vor der Untersuchung keine Mundhygiene mehr durch.

Während der Untersuchung

Bitte vermeiden Sie vermehrte körperliche Aktivität (z.B. schnelles Treppensteigen).

Bitte rauchen Sie nicht, bis der Test abgeschlossen ist.

Bitte nehmen Sie keine Speisen und Getränke zu sich, bis der Test komplett durchgeführt ist und verzichten Sie während des Tests auch auf Kaugummis und Bonbons.


Sollten Sie Fragen zum H2-Atemtest haben, rufen Sie uns gern an:

Funktionsabteilung, Telefon 03491 50-3450

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Telefon 03491 50-3401 (Sekretariat)