Reisemedizinische Ambulanz

Seit Oktober 2022 steht im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift ein neues Leistungsangebot zur Verfügung: eine reisemedizinische Ambulanz. Erfahrene Reisemediziner beraten hier Bürgerinnen und Bürger vor Reisen und führen alle notwendigen Impfungen durch.

„Wer in tropische oder subtropische Gebiete, zum Beispiel nach Kenia, reist, sollte sich vor dem Urlaub umfassend über mögliche Gesundheitsrisiken wie Malaria oder Gelbfieber und notwendige Impfungen beraten lassen“, sagt Dr. med. Fabian Reinhardt, Oberarzt für Infektiologie am Paul Gerhardt Stift in Wittenberg. Der Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Infektiologie konnte in der reisemedizinischen Ambulanz des Universitätsklinikums Leipzig bereits umfangreiche Erfahrungen sammeln und freut sich, dass nun auch in Wittenberg ein solches Angebot zur Verfügung steht. Mit Herrn Dipl.-Med. Thomas Schraermeyer, ebenfalls Facharzt für Innere Medizin und Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin I steht ein weiterer erfahrener Reisemediziner als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die reisemedizinische Ambulanz ist Anlaufstelle für jede*n, der oder die eine Reise unternehmen möchte. Neben einer ausführlichen Beratung werden alle notwendigen Impfungen, inklusive Gelbfieber, durchgeführt; alle Impfstoffe sind vorrätig. Die Impfungen selbst erfolgen als Selbstzahlerleistung, die Kostenerstattung erfolgt über die jeweilige Krankenkasse.

Die reisemedizinische Ambulanz ist jeweils Mittwochs von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet; kurzfristige Terminanfragen sind möglich. Interessenten melden sich im Patientenzentrum, Telefon 03491 50-3060.

Dr. med. Fabian Reinhardt

Oberarzt
Dr. med. Fabian Reinhardt

Dipl.-Med. Thomas Michael Schraermeyer

Oberarzt
Dipl.-Med. Thomas Michael Schraermeyer

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Reisemedizinische Ambulanz

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Terminvereinbarungen über das Patientenzentrum:

Tel.: 03491 50-3060

Anfahrt