09.01.2019 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Leitung Medizincontrolling (w/m/d)

Jobnummer: PGS-05-2019

  • Im Bereich: Management / Verwaltung

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Paul Gerhardt Diakonie gAG sowie der Paul Gerhardt Stiftung. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren. Bei der Behandlung der Patienten liegt unser Hauptaugenmerk auf einer kompetenten Pflege und individuellen Fürsorge. Jährlich werden etwa 18.000 Patienten stationär behandelt. Unser Krankenhaus gehört mit seiner fast 135-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten und zugleich modernsten Einrichtungen in Sachsen–Anhalt.

Wir suchen zur Nachbesetzung zum nächstmöglichen Termin einen Leiter Medizincontrolling (w/m) in Vollzeit bzw. Teilzeit.

Ihre neue Wirkungsstätte

Sie schlagen die Brücke zwischen medizinischer Leistung und betriebswirtschaftlicher Kontrolle und verantworten in diesem Sinne die operative Steuerung, Optimierung und qualitative Ausrichtung des gesamten Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsprozesses. Hierfür besitzen Sie nicht nur fundierte und praxisfeste Kenntnisse des DRG-Systems, sondern auch das nötige KnowHow zur Analyse medizinischer Plausibilitäten.

Um jederzeit eine optimale und effiziente Leistungsabrechnung zu realisieren, arbeiten Sie intensiv und ergebnisorientiert mit den unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen und pflegen eine professionelle Kommunikation zu den externen Kostenträgern.

Die Geschäftsleitung unterstützen Sie kompetent durch informative Berichte und bei der Vorbereitung von Entgeltverhandlungen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie den Blick für das Wesentliche. Auch in Stresssituationen verlieren Sie weder Ihren Humor noch den Überblick.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Medizinstudium oder eine medizinisch-pflegerische Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im Medizincontrolling, wünschenswert wäre eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation
  • umfassende praxisbewährte Kenntnisse des KHEntG/FPV, der aktuellen Kodierrichtlinien, des ICD/OPS und Begeisterung, die Prozesse und Ergebnisse der Fallsteuerung zu optimieren
  • Fähigkeit, komplexe Situationen zu analysieren, Relevantes herauszufiltern und passende Maßnahmen anzustoßen, sowie Bereitschaft zur kontinuierlichen Wissenserweiterung, um jederzeit neue Entwicklungen und Trends zu erkennen und für die Krankenhausabrechnung nutzbar zu machen
  • selbstständiger und strukturierte Arbeitsstil sowie hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit, Führungserfahrungen sind wünschenswert
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen im Umgang mit den verschiedenen Vertretern der Fachdisziplinen sowie im Kontakt mit den Kostenträgern und dem MDK
  • sicherer Umgang mit Krankenhausinformationssystemen (NEXUS-KIS), den gängigen MS Office-Programmen und QlikView

Unser Angebot

Wir begrüßen Sie in einer ebenso motivierten wie aufgeschlossenen Gemeinschaft in einer Weltkulturerbe-Stadt mit Charme, Ihre Unterstützung wissen wir ehrlich zu schätzen. Deshalb belohnen wir Ihren Einsatz mit einer attraktiven Vergütung nach unserem Tarif AVR EKM. Dieser beinhaltet, sowohl einen Kinderzuschuss, als auch eine betriebliche Altersvorsorge. Sie erwartet ein abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und fachlichen Gestaltungsspielräumen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich regelmäßig bei Inhouse-Schulungen und in unserer Betriebs- Akademie weiterzubilden. Wir ermöglichen nicht nur fachliche Fortbildungen, sondern auch Seminare, die den "Soft Skills" und der Work-Life-Balance zuträglich sind.

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Dr. Rosenberg, Geschäftsführer oder Herr Kempf, VWL: 03491 50-3000.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2019 unter Angabe der Jobnummer PGS-05-2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH
Zentrale Dienste Personal
Paul-Gerhardt-Straße 42-45
06886 Lutherstadt Wittenberg
personal-wittenberg(at)pgdiakonie.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Paul Gerhardt Diakonie

Die Paul Gerhardt Diakonie ist mit 8.800 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Paul Gerhardt Diakonie

Lutherstadt Wittenberg

Die historische Lutherstadt Wittenberg liegt zentral im landschaftlich reizvollen Mitteldeutschland (per ICE in ca. 30 Minuten nach Berlin oder Leipzig) und bietet mit einem abwechslungsreichen Kultur- und Wirtschaftsleben sowie allen weiterführenden Schulen einen hohen Freizeit- und Wohnwert. Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche.