28.06.2019

Warum jeder Bürger eine Vorsorgevollmacht haben sollte

Paul-Gerhardt-Gesundheitsforum am 11. Juli 2019

„Warum jeder Bürger eine Vorsorgevollmacht haben sollte“ lautet das Thema des nächsten Paul-Gerhardt-Gesundheitsforums am Donnerstag, dem 11. Juli 2019. Beginn des öffentlichen Vortrags ist um 18:00 Uhr in der Kapelle im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift.

„Jeder kann unabhängig vom Alter in kritische Gesundheitssituationen geraten. Plötzlich kann man seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln, andere müssen Entscheidungen übernehmen. Dann ist eine Vorsorgevollmacht hilfreich – sowohl für den Betroffenen selbst als auch für seine Angehörigen, aber auch für uns Ärzte und Pflegekräfte“, erklärt Dr. med. Sven Ballnus, MD, DEAA, EDIC, MHBA, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin.

Mit der Vorsorgevollmacht kann jeder Bürger eine Person seines Vertrauens festlegen, die stellvertretend für ihn oder sie handelt, entscheidet und Verträge abschließen kann. Erst, wenn man dies nicht mehr selbst regeln kann, gilt die Vollmacht, die jederzeit auch entzogen oder inhaltlich verändert werden kann.
Was mit einer Vorsorgevollmacht geregelt werden kann, wozu man diese speziell im Gesundheitswesen braucht und viele weitere Fragen werden im Paul-Gerhardt-Gesundheitsforum am 11. Juli 2019 beantwortet.

Der Eintritt ist frei, alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift