10.07.2020

Knapp 400 Geburten im ersten Halbjahr

Neugeborene im Paul Gerhardt Stift erhalten weiterhin Babyschlafsack

Mit knapp 400 Neugeborenen blickt das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift auf ein geburtenreiches erstes Halbjahr 2020 zurück. Und es gibt noch einen weiteren Grund zur Freude im Wittenberger Mutter-Kind-Zentrum: Erneut konnten dank der Unterstützung der Sparkasse und der Stadtwerke der Lutherstadt sowie des Fördervereins des Lions Clubs 1.000 Babyschlafsäckchen angeschafft werden!

Bis zum 30. Juni erblickten 397 Kinder in den Kreißsälen des Paul Gerhardt Stifts das Licht der Welt, darunter auch sechs Zwillingspärchen. Die Jungs haben nach wie vor die Nase vorn: 209 Buben stehen 188 Mädchen in der Statistik gegenüber.

„Der kontinuierliche Anstieg der Geburtenzahlen in unserer Klinik macht uns stolz, denn es zeigt, dass unser Konzept eines sicheren und dennoch individuellen Geburtserlebnisses aufgeht“, sagt Dr. med. Dr. (UK) Martin Voss, Chefarzt der Wittenberger Geburtsklinik. Sein Team aus Hebammen, Ärzten und Pflegefachkräften arbeitet dabei intensiv mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zusammen: alle Kompetenzen werden im Mutter-Kind-Zentrum gebündelt. „Die Einheit von Mutter und Kind steht bei uns von Beginn an im Fokus und wir unterstützen und fördern deshalb in unserem Mutter-Kind-Zentrum das Rooming-in. Mutter und Kind sind dabei rund um die Uhr in einem Zimmer untergebracht, um sich so intensiv kennenlernen zu können“, erklärt Chefarzt Dr. Voss. „Diese enge Bindung bieten wir – sofern es medizinisch möglich ist - auch Eltern von zu früh geborenen oder kranken Neugeborenen an“, ergänzt Stefan Barth, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Hier ist eine Kinderintensivstation eingebunden, auf der Frühgeborene schon ab der 32. Schwangerschaftswoche betreut werden können, so dass einem zu früh geborenen oder kranken Neugeborenen kein Transport zugemutet werden muss.

Alle Neugeborenen sollen von Anfang an geborgen und sicher schlafen – deshalb erhält jedes Baby im Mutter-Kind-Zentrum einen Babyschlafsack. Seit vielen Jahren unterstützen dabei heimische Sponsoren und Spender den Kauf: Stadtwerke Wittenberg, Sparkasse Wittenberg und der Fördervereins des Lions Club Wittenberg beteiligen sich zum wiederholten Mal gemeinsam mit dem Paul Gerhardt Stift an den Kosten, so dass auch künftig jedes Neugeborene kostenfrei einen Babyschlafsack erhält.

Weitere Bilder:

Erneut unterstützen die Sparkasse Wittenberg und der Förderverein des Lions Club Wittenberg die Anschaffung von Babyschlafsäckchen für Neugeborene im Paul Gerhardt Stift. Das Foto zeigt Dr. Wolfgang Kristof, Vorsitzender des Fördervereins des Lions Club Lutherstadt Wittenberg, Thomas Arndt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Wittenberg mit den Chefärzten der Geburtsklinik, Dr. med. Martin Voss, sowie der Kinderklinik, Stefan Barth.
Ein weiterer bereits langjähriger Förderer der Aktion sind die Stadtwerke Wittenberg, hier im Bild Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Joachim Herrmann mit Krankenhaus-Geschäftsführer Matthias Lauterbach. Fotos: Janet Pötzsch

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Basisversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift