Foto: Janet Pötzsch.

16.06.2020

Heute noch Azubi – morgen festangestellt!

Burger-Essen als Dankeschön für Schüler im 3. Lehrjahr

In wenigen Wochen legen die Azubis der Krankenpflegeschule am Paul Gerhardt Stift ihr Examen ab und beenden damit ihre dreijährige Ausbildung. Doch bevor die jungen Menschen dem Prüfungsstress entgegentreten, waren sie jetzt von Geschäftsführung und Pflegedirektion zum Burger-Essen eingeladen. Dies sollte nicht nur Dank für das Engagement während der Ausbildung und insbesondere während der Corona-Zeit sein, sondern auch zum Austausch mit den Schülern dienen. Fazit: Das Burger-Essen kam super an und soll schon bald wiederholt werden!

„Unsere Auszubildenden sind unsere Zukunft, denn sie unterstützen langfristig die Pflegekräfte in verschiedenen Bereichen unseres Krankenhauses. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir sie auch nach der Ausbildung für unser Haus begeistern können“, erklärt Pflegedirektorin Birgit Baier. Seit mehreren Jahren werden deshalb kontinuierlich „Neu-Examinierte“ fest angestellt – Tendenz steigend! „Die jetzige Abschluss-Klasse startet mit bereits 14 Vorverträgen in die Examensphase. Damit hat sich die Hälfte der Auszubildenden, die die dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolvieren, schon jetzt für das Paul Gerhardt Stift auch als künftigen Arbeitgeber entschieden. „Voraussetzung ist natürlich, dass sie das Examen bestehen“, so die Pflegedirektorin.

Während des Burger-Essens im Außengelände der Krankenpflegeschule gab es für sie und Geschäftsführer Matthias Lauterbach großes Lob: „Die Schüler sind von unserem Haus überzeugt und haben sich während der Ausbildung wohl gefühlt“, berichtet die Pflegedirektorin. Im Gespräch mit den Azubis, die sich nicht in Wittenberg beworben haben, erfährt Birgit Baier dann auch Gründe, beispielsweise der Wunsch nach einer Spezialisierung auf die Fachrichtung Psychiatrie, die das Paul Gerhardt Stift nicht vorhält, oder auch der Wunsch nach kürzeren Anfahrtszeiten bei Azubis, die außerhalb des Landkreises Wittenberg wohnen. „Einige sind auch noch unentschlossen – unsere Türen stehen jedenfalls offen“, ergänzt Birgit Baier.

Weil die Abschlussklasse die Burger-Aktion „total cool“ fand, soll diese bereits im September wiederholt werden: dann in der neuen Abschlussklasse und auch für die Auszubildenden des 2. Lehrjahres.

Übernahmegarantie nach Probehalbjahr

„Außerdem haben wir als Direktorium beschlossen, dass künftig jeder Auszubildende nach bestandener Probezeit nach 6 Monaten eine Übernahmegarantie von uns erhält. Wir wollen jungen Menschen verlässliche Perspektiven bieten und sie hier in der Region halten“, erklärt Geschäftsführer Matthias Lauterbach.

Bewerbungen noch bis 17.07.2020

Ab September bietet die Krankenpflegeschule am Paul Gerhardt Stift die neue dreijährige Ausbildung zur*zum Pflegefachfrau*mann an. Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2020. Bewerbungen sind noch bis zum 17.07.2020 möglich. Grundlage für die Ausbildung ist das Interesse an der Pflege und Betreuung von Menschen aller Altersstufen in den verschiedenen pflegerischen Versorgungsbereichen.

Weitere Zugangsvoraussetzungen sind ein Mindestalter von 16 Jahren, Realschulabschluss oder Abitur oder Hauptschulabschluss plus Abschluss in der Alten- und Krankenpflegehilfe. Bewerber sollten über fundierte Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern verfügen. Ein Praktikum im Pflegebereich ist wünschenswert. Weitere Informationen auf der Website der Krankenpflegeschule.

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Basisversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift