14.07.2020

Größer, näher, quadratisch: Hubschrauber-Landeplatz wird saniert

Baumaßnahme erfolgt während der Sommerferien

Zu Beginn der 90er Jahre wurde der Hubschrauber-Landesplatz vom damaligen Krankenhaus-Standort Apollensdorf-Nord an den heutigen Platz verlegt. „Jetzt ist eine Sanierung notwendig und diese verbinden wir mit der Anpassung an heutige Normen für sogenannte PIS-(public-interest-sites) Landeplätze“, erklärt Dr. Bettina Lange, Leiterin der Technischen Abteilung im Krankenhaus. Hierbei handelt es sich um Landestellen an Einrichtungen von öffentlichem Interesse.

Form, Größe und Lage verändern sich dabei: „Der neue Landeplatz rutscht zentraler auf die Wiese, so dass wir die Wegeführung zur Rettungsstelle noch weiter verkürzen können. Außerdem ist eine quadratische Form heute Standard und der Platz insgesamt wird deutlich größer.“

Während der 6-wöchigen Bauzeit entsteht eine mit Knochensteinen ausgelegte glatte Fläche, die ein einfaches Transportieren der Patienten vom Hubschrauber zur Rettungsstelle beziehungsweise aus dem Krankenhaus zum Hubschrauber ermöglicht. In der Sanierungsmaßnahme, die ca. 70.000 Euro kostet, sind außerdem Elektro- und Installationsarbeiten sowie Arbeiten an den Außenanlagen enthalten. Alle Aufträge hat das Krankenhaus dabei an heimische Firmen vergeben.

Die Bauarbeiten während der Sommerferienzeit ermöglichen es, dass der Hubschrauber während dessen auf dem Sportplatz in der Rooseveltstraße landen kann. „Der Landkreis als Eigentümer hat dieser Lösung zugestimmt. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres steht dieser dann wieder den Schülern zur Verfügung und die Luftrettung kann den neuen Landeplatz unseres Krankenhauses nutzen“, so Dr. Bettina Lange.

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Basisversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift