21.02.2019

Girls‘- und Boys‘Day im Krankenhaus

Vom pflegerischen Alltag bis zu digitaler Technik: Am 28. März findet bundesweit der Girls‘- und Boys‘Day statt und auch das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift beteiligt sich an diesem Zukunftstag für Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse.

„Wir wollen jungen Menschen an diesem Tag zeigen, wie vielseitig der Arbeitsort Krankenhaus ist – von pflegerischen Grundlagen über verschiedene Geräte bis hin zur hochmodernen Digitaltechnik“, sagt Julia Sekora, Assistentin der Pflegedirektion in der Wittenberger Klinik.

Der Aktionstag soll Mädchen und Jungen Perspektiven zur Berufs-und Studienwahl aufzeigen, frei von Geschlechterklischees. Mädchen sollen in traditionell "typische" Männerberufe hineinschnuppern, und Jungen testen, welche meist von Frauen dominierten Berufsbilder spannend sind. „Die Geschlechterrolle in der Gesundheits- und Krankenpflege ist in den vergangenen Jahren stark aufgebrochen und sowohl Jungen wie auch Mädchen interessieren sich für diese Ausbildung. Wir wollen deshalb beim Girls‘- und Boys‘Day auch allen Teilnehmern zeigen, wie viele Facetten diese Ausbildung bietet“, so Frau Sekora.

Der Aktionstag wird von Auszubildenden der Krankenpflegeschule am Paul Gerhardt Stift mit betreut und gemeinsam werden verschiedene Stationen besichtigt, darunter die Biomedizintechnik oder einzelne Stationen des Krankenhauses.

„Hier können die Teilnehmer auch prüfen, ob für sie ein Schulpraktikum in Frage kommt, sich über das Freiwillige Soziale Jahr informieren und natürlich alle Fragen rund um unsere Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger stellen“, erkärt Julia Sekora.

Jetzt bewerben

Wer sich einen der insgesamt 15 Plätze am Girls‘- und Boys‘Day am 28. März sichern möchte, schickt seine Kurzbewerbung sowie seinen Lebenslauf bis zum 8. März 2019 per E-Mail an an Julia Sekora: j.sekora(at)pgdiakonie.de.

Weitere Bilder:

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt