02.07.2020

Chefärztin der Klinik für Geriatrie auf „Guter-Rat“-Ärzteliste 2020

Bereits das dritte Jahr in Folge ist Dr. med. Marion Hanke, Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Hubertus, in die Ärzteliste der unabhängigen Verbraucher- und Wirtschaftszeitschrift „Guter Rat“ aufgenommen worden. Sie zählt demzufolge zu den 330 besten Ärzt*innen bundesweit. Grundlage der Liste sind Empfehlungen anderer Mediziner*innen sowie Fragebögen. Sie erscheint in der Juli-Ausgabe von „Guter Rat“.

Über Dr. med. Marion Hanke

Dr. med. Marion Hanke ist Fachärztin für Innere Medizin, Geriatrie und Palliativmedizin und seit 2017 Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Hubertus. Nach ihrem Studium der Humanmedizin war sie in Norwegen, Schweden und Deutschland beruflich tätig. An der Klinik für Geriatrie mit angeschlossener Tagesklinik leitet sie ein multiprofessionelles Team aus Fachkräften der Medizin, Physio- und Ergotherapie, Logopädie und Pflege. Jährlich werden in der Klinik über 1.500 hochbetagte Patient*innen medizinisch versorgt.

Über das Evangelische Krankenhaus Hubertus

Das Evangelische Krankenhaus Hubertus in Berlin-Zehlendorf, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Mitgliedshaus der Wannsee-Schule für Gesundheitsberufe.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Johannesstift Diakonie gAG

Siemensdamm 50

13629 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 762891-30732

Fax: 030 762891-30864

Anfahrt

Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Hubertus