Bewertungen für die Evangelische Elisabeth Klinik


5 / 5
24.02.2021

Pflegepersonal wie immer top .

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
12.02.2021

Gutes Krankenhaus mit kompetenten Ärzten und Pflegepersonal. Ich würde mich dort immer wieder behandeln lassen. Nur im 4 Bettzimmer ist unangenehm! Der viele Besuch und ständige Telefoniererei der Mitpatienten und ständig offenes Fenster, wenn man Fieber hat und sich nicht fühlt, ist das nicht angenehm!!!

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


5 / 5
05.02.2021

Wunderbare Pflegekräfte und Ärzte, hervorragende Operationen und Versorgung, erstklassige Betreuung ohne Wartezeiten, leckeres Essen mit vielfältigen und reichlichen Auswahlmöglichkeiten. Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
04.02.2021

Sehr angenehmer Aufenthalt mit kompetenten und sehr freundlichen Pflegepersonal. Kompetente Ärzte, die alle Fragen beantworten. Und sehr gutes Narkoseteam besonders, wenn man Angst vor der Narkose hat...top.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


5 / 5
04.02.2021

Ich bin mega zufrieden

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


2 / 5
01.02.2021

Der einzige Grund, warum ich wieder in die Notaufnahme kommen und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, war, dass dieses Krankenhaus eine Infektion, die ich bei meinem vorherigen Aufenthalt vom 16.12.2020 bis zum 4.1.2021 entwickelt habe, nicht erkannt, getestet oder behandelt hat. Als ich mich in Ihrem Krankenhaus nach meiner Operation am 16. Dezember mit Covid-19 infiziert hatte, brachten sie mich in die Isolierstation auf Etage ***. Während dieser zweiwöchigen Isolation wurde ich nicht getestet oder behandelt, obwohl ich die ganze Zeit einen Katheter hatte. Ich wurde am 4. Januar entlassen, ohne Antibiotika oder Schmerzmittel wie üblich. Überhaupt keine Medikamente. Nichts. Ich war nur ein paar Tage zu Hause, als ich mit hohem Fieber und starken Schmerzen kollabierte. Ich kehrte ins Krankenhaus zurück, und mit einer Temperatur von über 40° wurde ich schnell eingeliefert. Aber das war alles unnötig, wenn 1) ich bei meinem vorherigen Krankenhausaufenthalt richtig behandelt worden wäre, 2) ich bei der Entlassung am 4. Januar die normalen und richtigen Medikamente bekommen hätte. *** Schließlich hatte ich Schmerzen und Schwellungen in meinem Operationsbereich, die ich der Krankenschwester mitteilte. Sie entdeckte, dass nicht alle Fäden am 4. Januar entfernt worden waren, wie es hätte sein sollen. Der Bereich war außerdem infiziert. Bei meinem Krankenhausaufenthalt im Oktober/November 2019 versäumten es die Ärzte ebenfalls, alle Fäden aus der Operationsstelle zu entfernen. Einige Krankenschwestern und Ärzte behandeln einen nicht gut oder sehr gleichgültig oder sogar abweisend. Viele Male wurden meine Bedenken ignoriert. Es wurde ignoriert, dass ich Autismus und eine Angststörung habe, obwohl dies in meiner Akte steht. Am 15. Januar war mein Fieber endlich gesunken, also verlegten sie mich zurück auf Etage ***, aber wieder in ein Doppelzimmer. Nachdem ich mir zuvor in ihrem Krankenhaus Covid-19 zugezogen hatte, wollte ich das nicht. Zu spät hat dieses Krankenhaus die Corona-Vorschriften wirklich durchgesetzt, und die Raumteiler kamen für mich zu spät. Als ich über die Notaufnahme ins Krankenhaus eingeliefert wurde, obwohl mein Vater mich reingebracht hat und im Wartezimmer war, hat ihn niemand informiert, dass ich in ein Haus *** gebracht wurde. Er wartete 5 Stunden. Er hat mehrmals versucht zu fragen, wurde aber ignoriert.Dann hieß es, ich hätte ihn nicht angerufen. Ich habe kein Telefon. Solche wichtigen Dinge kann man nicht voraussetzen. Wir sind keine Deutschen, sondern schon lange hier ansässig. *** Das Team am Morgen an der Rezeption der Notaufnahme war eine vielfältige Gruppe, die freundlich und sehr professionell war. *** Dies wurde mit Hilfe meines Vaters geschrieben, der Psychologe und Pädagoge ist, ***. Eine Vollmacht ist zu Protokoll gegeben.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Sehr geehrter Patient, Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrem stationären Aufenthalt in unserer Klinik. Wir freuen uns über jede Meinung, auch wenn diese nicht positiv für uns ist. So können wir lernen und unsere Behandlung zu verbessern. Sie hatten der Klinik bereits zu Ihrem stationären Aufenthalt vom 16.12.2020 bis 04.01.2021 ein Feedback gegeben. Wir werden den zweiten Aufenthalt hinzuziehen, da Sie diese gemeinschaftlich betrachten. Aktuell befinden wir uns gemeinsam mit Ihnen in der Aufarbeitung Ihrer Rückmeldung, die wir gerne gemeinsam mit Ihnen klären wollen. Für Rückfragen dazu können Sie mich gerne weiterhin persönlich kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen Katrin Schmidt


4 / 5
29.01.2021

Super Krankenhaus, Pflegepersonal ist sehr freundlich und versucht es einem immer recht zu machen!

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
23.01.2021

Das Pflegepersonal ist das beste was ich jemals hatte.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


5 / 5
21.01.2021

Auch nach meiner zweiten Op wurde sich toll um mich gekümmert. Auch wenn es mir diesmal mental schlechter ging, wurde oft nach mir gesehen und sich um mich gesorgt und aufgepasst. Ich bin sehr zufrieden. Selten so liebe Menschen um mich herum gehabt. Ich würde immer wieder dort hin gehen, bis bald zur dritten und damit hoffentlich letzten Op. Dennoch bin ich mir sicher, dass ich auch diesmal die beste Versorgung und Betteuung bekommen werde, die ich mir wünschen kann. Danke an das liebe Team!

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
18.01.2021

Insgesamt hab ich mich gut aufgehoben gefühlt. Pflegepersonal und Ärzte sind freundlich und bemüht den Wünschen zu entsprechen. Versorgung ist fachlich gut. Auch der Service durch die Reinigung und Küche ist gut.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


1 / 5
15.01.2021

Ich habe mich im Dezember 2020 während meines Krankenhausaufenthaltes mit Covid-19 angesteckt, weil das medizinische Personal die Corona-Richtlinien für die zahlreichen Besucher meiner Mitbewohner nicht durchgesetzt hat. Ich war gezwungen, die gesamten Weihnachtsfeiertage vom 23. Dezember bis zum 4. Januar isoliert von meiner Familie zu verbringen, aber diese Patienten durften nach Hause zu ihren Familien zurückkehren! Ich bin sehr wütend über das fahrlässige Verhalten, *** und auch meine Familie in die Quarantäne zwang.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
12.01.2021

Ich bin super zufrieden mit dem Krankenhaus bzw. den Ärzten sowie den ganzen Pflegekräften. Alle sehr freundlich und immer ein offenes Ohr. Danke dafür!

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


5 / 5
10.01.2021

Super Pflegeteam auf Station 3A! Ich freue mich auf die nächsten OPs

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
29.12.2020

Es wäre sehr nett, wenn dass Pflegepersonal seine deutsche Aussprache verbessern würde. Einige Pflegekräfte könnte man auch nach mehrfachem fragen nicht verstehen und auch das betroffene Pfelegepersonal verstand manchmal die deutsche Sprache nicht. Es ist, aber nicht wirklich schlimm, da man die Bemühungen bemerkt.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


3 / 5
28.12.2020

Essen ist lächerlich! Sauberkeit lässt zu wünschen übrig.

Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Seite 1 von 21