Qualitätsmanagement in der Evangelischen Elisabeth Klinik

Die Zufriedenheit unserer stationär und ambulant betreuten Patienten, die kooperative Zusammenarbeit mit einweisenden Ärzten und die Mitarbeiterorientierung sind die zentralen Arbeitsfelder des Qualitätsmanagements. In unserem Leitbild haben wir hohe Qualitätsstandards im Umgang miteinander festgehalten, lassen uns regelmäßig zertifizieren und führen Patientenbefragungen durch.

Kooperation, Transparenz und Qualität

Die Evangelische Elisabeth Klinik ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die Zertifizierung erstreckt sich über alle Abteilungen der Klinik und wird jährlich im Rahmen externer Audits überprüft. So wird gewährleistet, dass das Qualitätsmanagementsystem „lebt" und gepflegt wird.

Darüber hinaus stellen wir jährlich den strukturierten Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 SGB V zur Verfügung. Der Qualitätsbericht gibt einen Überblick über die Strukturen und Leistungen unseres Hauses. Zum Beispiel enthält er Angaben zum Diagnose- und Behandlungsspektrum, zur Häufigkeit einer Behandlung, zur Personalausstattung und Anzahl der Komplikationen sowie zur Barrierefreiheit.

Strukturierter Qualitätsbericht (Berichtsjahr 2015)

Ihre Meinung ist gefragt

Um unsere Qualität kontinuierlich verbessern zu können, erhält jeder Patient und Gast die Möglichkeit sich zu äußern. Die Ergebnisse liefern uns wichtige Hinweise für zukünftige Verbesserungsmaßnahmen, weshalb jede noch so kleine Anmerkung für uns wichtig ist. Deshalb möchten wir Sie an dieser Stelle ermuntern, uns Feedback über Prozesse, Behandlungen und generell Ihren Aufenthalt bei uns zu geben.