18.08.2017 | Evangelische Elisabeth Klinik

Ergotherapeut Plastische Chirurgie / Handchirurgie - stationär und ambulant (w/m)

Jobnummer: ELI-242-2017

  • Im Bereich: Nicht-ärztliche Heilberufe
  • Fachrichtung: Ergotherapie

Die Evangelische Elisabeth Klinik in Berlin-Mitte, ein Unternehmen der Paul Gerhardt Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus mit ca. 7.600 stationär behandelten Patienten jährlich und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Diabetes, Gelenke, Lasermedizin, Magen / Darm, Rücken sowie Sport und Unfälle.

Verstärken Sie uns zum 01.10.2017 in Teilzeit (20 Std./Woche) als
Ergotherapeut (w/m) Plastische Chirurgie / Handchirurgie – stationär & ambulant

Ihre neue Wirkungsstätte

  • Mit dem gesunden Mix aus Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Empathie kümmern Sie sich um unsere ambulanten sowie stationären Patienten in der Plastischen Chirurgie.
  • Dabei tun wir Hand in Hand alles für unser gemeinsames Ziel: die größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit unserer Patienten zu erreichen.
  • Ihr Können ist sowohl bei Frakturen, Sehnen- und Nervenverletzungen sowie Amputationen als auch im Zuge von Operationen, z.B. Karpaltunnel-OPs oder Gelenkersatzplastiken, gefragt.
  • Aber auch bei degenerativen und rheumatischen Erkrankungen sowie bei Arthrose oder Arthritis zählen wir darauf, dass Sie sich mit Ihrem Fachwissen kompetent einbringen.

Ihr Profil

  • ausgebildeter Ergotherapeut, idealerweise mit Schwerpunkt Plastische Chirurgie und Handchirurgie
  • idealerweise ergänzt um einschlägige Berufspraxis – engagierte Berufsanfänger sind ebenfalls herzlich willkommen
  • erste Erfahrung in der manuellen Therapie wünschenswert
  • Von allen Bewerbern erwarten wir die Identifikation mit unseren Grundhaltungen, die dem diakonischen Unternehmensprofil entsprechen.

Unser Angebot

Dieses anspruchsvolle Aufgabengebiet vergüten wir nach AVR DWBO (Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz) – inklusive zusätzlicher Altersversorgung. Freuen Sie sich auf ein aufgeschlossenes, junges und herzliches Team, in dem Zusammenhalt großgeschrieben wird, sowie auf eine Führungsebene, die Sie immer kooperativ unterstützt. Natürlich machen wir Sie mit einer umfassenden Einarbeitung fit für jede Herausforderung. Ihrem Wissensdurst kommen wir mit breit gefächerten Fortbildungen entgegen – zum Beispiel an unserer eigenen PGD-Akademie. Auch in puncto Gleichgewicht zwischen Job und Familie sind wir für Sie da: Durch unsere Kooperation mit dem verlässlichen Betreuungsservice KidsMobil sowie mit dem Träger einer nahegelegenen Kita haben wir auch Ihre Kleinsten im Blick. Nicht zuletzt erhalten Sie die Option auf ein rabattiertes BVG Jobticket.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.09.2017 unter Angabe der Jobnummer ELI-242-2017.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelische Elisabeth Klinik
Kerstin Sroka
Leiterin Zentrum für Physio- und Ergotherapie
Lützowstraße 24-26
10785 Berlin
kerstin.sroka(at)pgdiakonie.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Paul Gerhardt Diakonie

Die Paul Gerhardt Diakonie ist mit 5.000 Mitarbeitern eines der größten konfessionellen Gesundheitsunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, ambulanten Einrichtungen und im Paul Gerhardt Diakonie Hospiz bieten wir moderne Spitzenmedizin in Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Paul Gerhardt Diakonie