Bewertungen für die Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie


4 / 5
09.02.2020

Die Ärzte waren super. Sie sind wieder aut all meine Wünsche und sorgen eingegangen. Manche Pfleger waren leider sehr schlecht gelaunt und man hatte das Gefühl sie haben kein bock etwas zu machen und waren auch schnell angepisst wenn man etwas von ihnen wollte. Früher fand ich das essen sehr lecker aber seitdem der Anbieter gewechselt wurde ist es echt ungenießbar, und ich essen sonst echt fast alles


4 / 5
09.02.2020

- Hygiene verbessern (v.a. Bad/Toilette, Ablagen desinfizieren, Türklinken, Schränke, Steckdosen, Ablagen.. usw. -> das Bad wird innerhalb von einer Minute "gereinigt" -Zeit wurde gemessen-, die letzten Punkte werden nie gemacht). Zudem fasst der behandelnde Arzt mit den gleichen Handschuhen verschiedene Patienten an. Kommt sicherlich nicht immer vor, allerdings habe ich es bis jetzt nicht anders erlebt


5 / 5
03.02.2020

Schnelle und kompetente Versorgung


3 / 5
31.01.2020

Allgemein des Krankenhaus ist sehr hygenisch und das Personal auch mega Nett. Ja des essen ist nicht so der *** immern, aber naja. Ich wünsche mir in Zuknunft mehr vor einer Op aufgeklrt zu werden und auch nach der Op die Infomationen nochmal zu bekommen. Was ich jetzt auch schon öffters gehört und auch gesehen hab was mich sehr enntäuscht das die Ärtze die Arztbriefe sehr oft kopieren und das ist für mich ein No-Go.


5 / 5
30.01.2020

Freundlicher , respektvoller Umgang ! Sehr gute Betreuung !


5 / 5
26.01.2020

Auch wenn mir kein direkter Vergleich zu anderen Einrichtungen nicht möglich ist, schätze ich fachliche Kompetenz, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie die Bereitschaft, auf Wünsche und Bedürfnisse der PatientInnen eizugehen, als sehr hoch ein.


4 / 5
23.01.2020

Ich würde mir bei der Abachlussvisite (also bei Entlassung) mehr Aufklärung wünschen. Der Arzt sollte da, ähnlich einer Checkliste, alle wichtigen Punkte kurz abklopfen. Bei jedem meiner Aufenthalte (FzM) wurde immer nur das aller nötigste erklärt, mehr aber auch nicht. Gerne würde ich mir auch einen Urologen im Ärzteteam wünschen, da auf meine Bedenken mit der Harnröhre bei einem meiner Vorgespräche nicht eingegangen wurde (das nur am Rande, hier geht es ja um den eigentlichen Aufenthalt). Bei der Checkliste sollte dann z. B. aufgeklärt werden zu folgenden Punkten: - Reinigen/Wundpflege der betroffenen OP-Stelle - wie lange Krankschreibung - welche Bewegungen vermeiden? - wie lange Sportverbot? - Welche Hilfsmittel sind auf jeden Fall zu besorgen? - andere Dinge die es zu beachten gilt? - Wann Fäden ziehen, wann Nachsorgetermin? Einiges steht davon im Arztbrief, aber nicht jeder Hausarzt kann/will die Wundpflege übernehmen. Da wäre ein Aufklärungsgespräch am Ende des Krankenhausaufenthaltes super. Man hat aber immer das Gefühl, dass die Ärzte nur eine Minute je Patient haben bzgl. der Aufklärung. Diese Zeit reicht nicht. Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem Aufenthalt gewesen, allerdings wünsche ich mir etwas mehr Aufklärung.


4 / 5
18.01.2020

Wie immer, bin ich mit dem Pflegepersonal und den Ärzten top zufrieden. Ich bin jetzt seid *** regelmäßig da und die reinlichkeit wird immer schlimmer. Nicht nur im zimmer, sondern im gesamten Haus. Kaffeetassen, die während meines Aufenthaltes am 6.12.19 neben dem getränkeautomaten auf dem Schrank standen, waren am 26.12 immer noch da. Im Zimmer in meinem Schrank waren noch Socken vom Vorgänger und auch mein nachvolger hat den Schrank ohne Reinigung übernehmen müssen. Es ist ein Krankenhaus, wo *** viele Keime sind, da sollten auf solche Sachen geachtet werden. Das pflegepersonal bekommt immer mehr Aufgaben, wie sollen die das schaffen. Früher hat sich immer das service Personal um das Essen gekümmert, jetzt müssen es die pflegekräfte machen. Wenn nur 2 Leute im Dienst sind, 3 Patienten klingeln, ein angestellter sich um das Essen kümmert, das ist schon sehr krass.


3 / 5
16.01.2020

Besonders nette Krankenschwestern. Hygiene mangelhaft.


3 / 5
07.01.2020

Wenn man gute Ergebnisse will, ist die Klinik wirklich sehr zu empfehlen. Das Personal der Station 3A ist auch super lieb, allerdings wird man bei Schmerzen nicht sofort ernst genommen, man muss sehr lange auf das Personal warten, wenn man geklingelt hat und unvorsichtig sind die meisten davon leider auch. Wenn ich wegen einer bestimmten operativen Behandlung nicht dort hin müsste, würden ich das Krankenhaus nicht besuchen. Es sollte alles passen und nicht nur, dass die Ärzte ein super Job machen.


5 / 5
03.01.2020

Je öfter ich in diesem Krankenhaus bin gefällt es es mir immer besser. Ich mit den Pflegedienst und Personal zufrieden. Es herrscht eine Willkommens Atmosphäre ohne gleichen. Ich rede gern über meine Operationen und deren Nachbehandlungen in diesem Haus. Ich würde bei Nachfrage immer das Elisabeth Krankenhaus empfehlen.


4 / 5
27.12.2019

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik, fühlte mich immer sehr gut aufgehoben. Das einzige was ich diesmal schade fand das die essenswahl sich verändert hat, fand es noch besser als man sich die Mahlzeit selber zusammen stellen konnte.


5 / 5
26.12.2019

Fachkompetenz der Ärzte und der Pflegekräfte!!!


4 / 5
21.12.2019

Gut


3 / 5
12.12.2019

An dich super Krankenhaus, das essen ist jedoch leider furchtbar geworden.

Seite 2 von 16