Spezialisierung Pneumologie

Im Department Pneumologie behandeln wir ein breites Spektrum an akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge. Zu unseren Schwerpunkten gehören Diagnostik und Therapie von COPD und Asthma, Lungenemphysem sowie interstitielle Lungenerkrankungen (Lungengerüsterkrankungen). Eine besondere Expertise haben wir bei Infektionskrankheiten wie Lungenentzündung (Pneumonie) oder Tuberkulose sowie bei Lungenhochdruck.

Uns stehen modernste diagnostische Verfahren zur Verfügung, darunter die Bronchoskopie sowie Lungenfunktionsdiagnostik einschließlich Ergometrie und Bodyplethysmografie.

In einem Atemzug – Kooperation mit der Evangelischen Lungenklinik Berlin

Um unseren Patienten ein möglichst großes Behandlungsspektrum zu bieten, kooperieren wir eng mit der Evangelischen Lungenklinik Berlin, insbesondere in den Bereichen Thoraxchirurgie sowie für spezielle diagnostische Verfahren.

Mehrmals in der Woche führen wir eine gemeinsame klinisch-pathologische Fallkonferenz für Tumorpatienten beispielsweise als Videokonferenz durch. Hier werden im interdisziplinären Team aus Onkologen, Strahlentherapeuten, Radiologen, Thoraxchirurgen und Pathologen gemeinsame Therapieentscheidungen getroffen.

Bei Verdacht auf Tumorerkrankungen führen wir die Diagnostik, das Staging (die Evaluation und Klassifikation der Erkrankung) und die Untersuchung des Gewebes (Histologie) durch. Eine Bronchoskopie sichert die Diagnose.

Wohngemeinschaft für Menschen mit Beatmung

Menschen, bei denen eine maschinelle Beatmung notwendig ist, finden in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Beatmung auf dem Gelände der Evangelischen Elisabeth Klinik ein Zuhause. Dies kann für eine Übergangszeit, beispielsweise nach einer längeren Intensivbehandlung im Krankenhaus sein oder für einen längeren Zeitraum bei chronischen Lungenerkrankungen. Die Zimmer können entweder komplett möbliert für das Wohnen auf Zeit oder leerstehend angemietet werden. Ein auf Beatmungspflege spezialisierter ambulanter Pflegedienst betreut die Bewohner rund um die Uhr. Die Patienten werden regelmäßig den Spezialisten des zertifizierten Weaning-Zentrums der Evangelischen Lungenklinik Berlin vorgestellt. Hier wird geprüft, ob eine Entwöhnung vom Beatmungsgerät in Frage kommt. Wenn Sie Fragen zum Angebot haben, wenden Sie sich an Aileen Witt: 030 2506-4860 oder info.tab(at)pgdiakonie.de