Spezialisierung Abdomen/Gastroenterologie

Ein wichtiger Schwerpunkt der Abteilung für Innere Medizin ist die Behandlung von Krankheiten, die den Magen-Darm-Trakt sowie die Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse betreffen. Die Spezialisten der Gastroenterologie gewährleisten eine präzise endoskopische Diagnostik und Therapie.

Im Rahmen des interdisziplinären Ansatzes unseres Krankenhauses besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie und hier insbesondere dem Abdominalzentrum sowie der radiologischen Diagnostik. Jede Behandlung erfolgt zudem in enger Absprache mit dem behandelnden Haus- oder Facharzt sowie den Angehörigen.

Unsere diagnostischen Methoden umfassen:

  • endoskopische Verfahren (Spiegelung der Speiseröhre, des Magens, des Zwölffingerdarmes, des Dickdarmes, der Gallenwege)
  • Kapselendoskopie des Dünn- und Dickdarms
  • Ultraschalluntersuchungen mit Kontrastmittel (Echosignalverstärker) und gezielter Punktion von umschriebenen Krankheitsherden
  • Endosonografie mit Punktion
  • H2 Atemtest-Diagnostik (Milch- und Fruchtzuckerunverträglichkeit, bakterielle Fehlbesiedelung)
  • Laboruntersuchungen

Zu den Therapien zählen unter anderem folgende endoskopisch-interventionellen Verfahren:

  • Behandlung von gutartigen Erkrankungen der Gallenwege, Zertrümmerung und Entfernung von Gallensteinen (ERCP, endoskopische Papillotomie, Cholangiskopie, Lithotripsie),
  • Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Gallenwege, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse (Einlegen von Stents bzw. Drainagen, photodynamische Therapie in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Lasermedizin)
  • Abtragung von gutartigen Neubildungen des Dickdarms (Polypektomie) im Rahmen der Krebsvorsorge
  • Behandlung von Engstellungen und Krampfadern der Speiseröhre (Bougierung, Dilatation, Stentimplantation, Sklerosierung, Gummibandligatur)
  • Anlegen von PEGs zur enteralen Ernährung
  • PEG/PEJ-Anlagen zur enteralen Ernährung
  • Blutstillungsverfahren im gesamten endoskopisch einsehbaren Bereich des Gastrointestinaltraktes (24-Stunden-Bereitschaftsdienst)
  • schonende und vollflächige Entfernung von Tumoren im Frühstadium durch die Endoskopische Submukosa-Dissektion(ESD)-Methode im Magen
Dr. med. Angelika Behrens

Chefärztin
Dr. med. Angelika Behrens

Dr. med. Vera Stiehr

Chefärztin
Dr. med. Vera Stiehr

Kontakt

Evangelische Elisabeth Klinik

Abteilung für Innere Medizin

Lützowstraße 26

10785 Berlin

Chefarztsekretariat:
Nadine Herzog, Jeanett Kretzschmar

Tel.: 030 2506-250

Fax: 030 2506-252

Terminvereinbarung:
Montag bis Donnerstag 8:00–15:30 Uhr
Freitag 8:00–13:30 Uhr

Terminvereinbarung für endoskopische Untersuchungen:
Tel.: 030 2506-200
Fax: 030 2506-203
werktags 8:00–15:00 Uhr

Kontakt für Ärzte/Einweiser:
Tel.: 030 2506-300 (AvD)
24 Stunden erreichbar

Privatärztliche Sprechstunde einschließlich Terminierung von Endoskopien:
Tel.: 030 2506-250
Fax: 030 2506-252
Montag: 7:45–15:30 Uhr
Dienstag-Freitag: 7:45–14:00 Uhr

Anfahrt