Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie stellt sich vor

Unsere Zertifizierungen

Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie

Die Abteilung betreibt in besonderem Maße Qualitätssicherung und wurde mit dem „DHG-Siegel Hernienchirurgie“ ausgezeichnet.

Sanfte Chirurgie – individuelles Behandlungskonzept

Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter der Leitung von PD Dr. med. Maik Kilian ist spezialisiert auf die Diagnose und Therapie aller gängigen allgemeinchirurgischen Eingriffe. Notfälle werden ebenso sicher, schnell und zuverlässig versorgt wie geplante Eingriffe. Bei Bedarf arbeitet das Ärzteteam eng mit den anderen Abteilungen der Klinik zusammen.

Unsere Schwerpunkte mit der größten Expertise liegen in der Behandlung von Erkrankungen des Dick- und Enddarms sowie des Beckenbodens (Koloproktologie) und der chirurgische Behandlung sämtlicher Formen von Bauchwandhernien, auch bei seltenen und komplexer Krankheitsbildern sowie Rezidiven. Falls nötig, erfolgt die Rekonstruktion gemeinsam mit den hochspezialisierten plastischen Chirurgen der Abteilung für Plastische Chirurgie.

Ärzten, Pflege- und Servicekräfte der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist es wichtig, dass Sie, unsere Patienten, optimal und nach neuesten wissenschaftliche Standards behandelt werden und sich sicher und gut aufgehoben fühlen. Wir stehen für eine moderne, schonende Chirurgie und eine zugewandte Pflege: von der Diagnose über die OP-Vorbereitung bis zur Nachbehandlung bleiben wir an Ihrer Seite und stets in engem und vertrauensvollem Kontakt zu Ihnen, auf Wunsch auch Ihren Angehörigen und den einweisenden Ärzten. Auf diese Weise ist auch eine optimale Nachsorge gewährleistet. Zeitnahe Terminvergaben gehören für uns genauso zum Standard wie eine angstfreie, schmerzarme und innovative medizinische Versorgung mit maximaler Aufklärung aller Behandlungsschritte. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie brauchen und finden die Lösungen, die Ihnen helfen.

Bei speziellen und seltenen Erkrankungen profitieren Patienten auf Wunsch von der engen Kooperation mit der Chirurgischen Klinik der Charité Berlin.

Schwerpunkte der Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Zentrum für minimalinvasive Chirurgie (MIC): Darmresektionen, Gallenblasenentfernungen, Reparation von Leisten-, Narben-, Nabel- und Zwerchfellbrüchen
  • Magen-und Darmchirurgie: schonende OP-Verfahren und modernstes Fast-Track-Management aller gut- und bösartigen Magen- und Darmerkrankungen
  • Proktologie: Operation von Hämorrhoiden, Fisteln, Abszessen, Fissuren etc. nach den aktuellsten Standards
  • Bauchwandbrüche: Versorgung von sämtlichen Formen und Ausprägungen, auch bei seltenen oder ausgedehnten, komplexen Befunden sowie Rezidiven

Unser Bauchzentrum

Alles unter einem Dach – das ist der große Vorteil in unserer Klinik. Bei Bedarf arbeiten die Experten verschiedener Abteilungen übergreifend zusammen, hier insbesondere mit der Abteilung für Innere Medizin und der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Der Vorteil: Die Kompetenzen werden gebündelt, Doppeluntersuchungen oder umständliche Verlegungen in andere Abteilungen sind nicht nötig.

Bei weiteren Fragen zu der Abteilung sind wir in unseren Sprechstunden gern für Sie da. Bei akuten Notfällen finden Sie Hilfe in unserer Rettungsstelle.