Blick in die Presse

10.09.2019 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

„Raynaud-Syndrom“: In den meisten Fällen harmlos

Unbestritten ist, dass das Phänomen in Nordeuropa wesentlich öfter auftritt als in Südländern. „Kälte, Nässe oder auch ein Schreck können einen Anfall auslösen“, sagt der Gefäßspezialist Dr. med. Clemens Fahrig vom Evangelischen Krankenhaus Hubertus in Berlin.

06.09.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Schwangerschaft - unsere Expertin im Gespräch

Dr. Martina Dombrowski beantwortet häufige Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. Welche Gewohnheiten sollte man jetzt besser ändern? Wie viel Sport ist gesund? Wann ist ein Kaiserschnitt nötig? Dr. Martina Dombrowski ist Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau.

04.09.2019 | Martin-Luther-Krankenhaus

„Olympische Spiele machen schon süchtig“

Der Berliner Hockey-Club startet am Wochenende in die Saison. Mit dabei ist auch Olympiasieger Martin Häner, Assistenzarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Martin Luther Krankenhaus.

29.08.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Klinikclowns schenken fröhliche Augenblicke: „Das ist die schönste Belohnung“

Im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau gehören Clowns zum Klinikalltag. Kostümiert und geschminkt ziehen sie auf der Kinderstation von Krankenzimmer zu Krankenzimmer, lassen die kleinen Patienten Krankheit und Sorgen für einen Moment vergessen.

08.08.2019 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Stammzellspende: Mehr als 600 kommen zur Typisierung

620 Menschen haben sich am Dienstag im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift an einer weiteren Typisierungsaktion für eine Stammzellenspende beteiligt.

02.08.2019 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Herzmuskelerkrankung Kardiomyopathie: Schlüssel für passgenaue Therapie entdeckt

Forscher vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf kamen hinter einen neuen molekularen Mechanismus, der die Herzmuskelerkrankung hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) verursacht. „Nur mit Hilfe wirkungsvoller Behandlungsmethoden lassen sich die bedrohlichen Folgen der HCM verhindern. Passgenaue Therapieansätze zur gezielten Bekämpfung der HCM sind daher dringend notwendig“, sagt Prof. Dr. med. Dietrich Andresen, Kardiologe am Evangelischen Krankenhaus Hubertus.

23.07.2019 | Evangelische Elisabeth Klinik

E-Scooter-Fahren ist um ein Vielfaches gefährlicher als Radfahren

Prellungen, gebrochene Knochen, Schädel-Hirn-Traumata: Mindestens 40 E-Scooter-Fahrer verletzten sich nach rbb-Recherchen bislang in Berlin. „Unser schwerster Fall war eine Impressionsfraktur am Knöchel“, sagt Friedrich Jahn, Chefarzt der Unfallchirurgie an der Evangelischen Elisabeth Klinik. „Dabei hatte sich ein Teil des Rollers so tief in den Knöchel gebohrt, dass dieser eingedrückt wurde.“

16.07.2019 | Klinik Amsee

Eurofighter-Absturz: Das sagt ein Lungen-Facharzt zu „fiesen Fasern“

„Fiese Fasern” treten nicht nur bei Bränden von Kampfjets aus, sondern mitunter schon bei Fahrzeugbränden. Werden die Partikel eingeatmet, kann es für die Betroffenen gefährlich werden. Was sie verursachen können, weiß Pneumologe Dr. Christoph Schäper, Chefarzt der Lungenklinik Amsee in Waren.

12.07.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Waldkrankenhaus wirbt um Personal: „Willst du mit mir pflegen?“

Das Pflegepersonal im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau hat die Dienstkleidung gegen einen neuen Dresscode getauscht. Mit besonderen T-Shirts werben sie für ihren Beruf.

09.07.2019 | Martin-Luther-Krankenhaus

Operation Olympia für den Modernen Fünfkämpfer Christian Zillekens

Dr. med. Magarita Högele, Oberärztin der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie am Martin Luther Krankenhaus, stellte bei Fünfkämpfer Christian Zillekens einen Bänderriss und eine Verschiebung der Knochen fest. „Es musste jetzt gemacht werden. Man hätte die OP auch noch ein bisschen rausschieben können, aber es bestand die Gefahr, dass sich eine Arthrose bildet und sich die Verletzung noch verschlimmert. Deshalb haben die Ärzte empfohlen, es zeitnah zu machen“, erzählt Christian Zillekens.

Seite 3 von 17

Kontakt

Johannesstift Diakonie gAG

Siemensdamm 50

13629 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 762891-30732

Fax: 030 762891-30864

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie

Veranstaltungen

20.02.2020 | Martin-Luther-Krankenhaus

Fachveranstaltungen

21.02.2020 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Babygalerie

17.02.2020 | Martin-Luther-Krankenhaus