Blick in die Presse

26.07.2018 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Neubesetzung: Dietrich Andresen ist neuer Vorsitzender der Deutschen Herzstiftung

Prof. Dr. Dietrich Andresen ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Herzstiftung e.V. gewählt worden. Der Kardiologie der Klinik für Inneren Medizin und Angiologie am Evangelischen Krankenhaus Hubertus mit dem Schwerpunkt Kardiologie löst damit Prof. Dr. med. Thomas Meinertz, Kardiologe aus Hamburg, ab.

23.07.2018 | Evangelische Lungenklinik Berlin

Medizinische Versorgung älterer Lungenkrebs-Patienten

Durch den demographischen Wandel werden immer mehr ältere Betroffene mit Lungenkrebs in Deutschland behandelt. In zwei Analysen wurde nun untersucht, wie diese Veränderungen im Detail aussehen, und ob sich die medizinische Versorgung zwischen Jung und Alt unterscheidet. Das Ergebnis: Ältere Betroffene sind zwar nicht schwerwiegend unterversorgt, trotzdem wurden Therapie-Unterschiede festgestellt.

19.07.2018 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Was tue ich, wenn ich schwanger bin?

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau hat im Zuge des „Masterplans Integration und Sicherheit“ des Berliner Senats und in Kooperation mit der Organisationseinheit Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des Bezirks Spandau eine Broschüre zum Thema Schwangerschaft und Geburt entwickelt.

17.07.2018 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Sommerschule für junge Mediziner

Im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Wittenberg widmen sie sich in besonderer Weise dem ärztlichen Nachwuchs: Am Montagmorgen ist die zweite Summer School für Medizinstudenten eröffnet worden. Insgesamt nehmen fünf junge Frauen an dem einwöchigen Praxistraining im Stift teil.

03.07.2018 | Evangelische Lungenklinik Berlin

Lungenkrebs: Ältere Patienten nicht in Ruhe lassen

Durch die steigen­de Lebenserwartung nimmt die Zahl älterer Patienten stetig zu – auch beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (­NSCLC). Tendenziell werden ältere Lungenkrebspatienten aber eher schlechter behandelt, zeigt eine Analyse. Für die zunehmende Bedeutung älterer Patienten mit Lungenkarzinomen spricht eine Analyse von fast 7100 Patienten, die zwischen 2001 und 2015 im Lungenkrebszentrum der Evangelischen Lungenklinik Berlin behandelt wurden.

03.07.2018 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Mediziner erklären, warum ihr auf der Seite schlafen solltet

Für die einen ist Schlafen die liebste Wochenendbeschäftigung, für andere hingegen Nacht für Nacht die gleiche Qual. Gründe dafür kann es viele geben — nicht nur eine zu kurze Schlafdauer kann zu Erschöpfung am nächsten Morgen führen, sondern auch die falsche Matratze, der Schlafpartner oder die eigene Schlafposition. Wer Herzprobleme aufweist, kann gesundheitliche Vorteile aus einer seitlichen Schlaflage ziehen. Dietrich Andresen, Kardiologe und Notfallmediziner am Evangelischen Krankenhaus Hubertus in Berlin und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung, erklärt der „Welt“, dass...

28.06.2018 | Martin-Luther-Krankenhaus

Tagebuch zum Schulprojekt „DER ANGSTHASE“: Besuch der Physiotherapie im Martin-Luther-Krankenhaus

Am dritten Tag fuhr die Gruppe „der Angsthase“ mit der Bahn nach Charlottenburg in das Martin-Luther-Krankenhaus und besuchte dort die Physiotherapie. Herr Erdmann gab uns einen Einblick in das Arbeitsfeld eines Physiotherapeuten.

23.06.2018 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Mit anderen Augen

Wie ein deutsch-amerikanisches Austauschprogramm für junge Berufstätige neue Einblicke in die Mentalität und Kultur des Gastlandes gibt. Fünf Teilnehmer erzählen. Eine Teilnehmerin ist Kait Kinsey, Radiologieassistentin im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau.

14.06.2018 | Paul Gerhardt Diakonie

1,2 Million Euro Lottogeld für 41 Projekte in Sachsen-Anhalt

41 landesweite Projekte aus Kultur und Sport bekommen von Lotto Sachsen-Anhalt insgesamt mehr als 1,2 Million Euro zugesprochen. Den höchstmöglichen Einzelförderbetrag in Höhe von 75 000 Euro erhält die Paul Gerhardt Diakonie in Lutherstadt Wittenberg für die Ausstattung eines Hospizes.

13.06.2018 | Martin-Luther-Krankenhaus

Vorderer Kreuzbandriss: Aus der Balance

„Der vordere Kreuzbandriss ist die häufigste Sportverletzung im Kniegelenk“, sagt Prof. Dr. med. Wolf Petersen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Martin-Luther-Krankenhaus. Was passiert dabei genau, und welche Therapien sind möglich?

Seite 1 von 22

Kontakt

Paul Gerhardt Diakonie gAG

Siemensdamm 50

13629 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 762891-30732

Fax: 030 762891-30864

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie