So selbstbestimmt wie möglich, so viel Unterstützung wie nötig

Ein möglichst aktives und selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter – das ist der Wunsch vieler Menschen. Das Betreute Wohnen Hubertus bietet Ihnen die Möglichkeit, auch mit zunehmendem Alter und bei Krankheit oder beginnender Pflegebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden zu wohnen und Ihren eigenen Haushalt zu führen.

Das Wohnkonzept im Betreuten Wohnen Hubertus verbindet die Annehmlichkeiten des Lebens in der eigenen Wohnung mit dem Aufgehobensein in einer Gemeinschaft und der Sicherheit, dass auch im Notfall jederzeit schnell Hilfe organisiert werden kann.

Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie dabei, Ihr Leben aktiv und individuell zu gestalten und dabei nur so viel Hilfestellung in Anspruch zu nehmen, wie Sie möchten und benötigen. Das unterscheidet das Betreute Wohnen von einem Pflegeheim.

In unserer Wohnanlage sind Sie Teil einer Gemeinschaft. Unsere regelmäßig stattfindenden Freizeitangebote ermöglichen den Kontakt zu Ihren Nachbarn und sorgen für Abwechslung im Alltag. Besonders wichtig ist uns dabei Ihre Wahlfreiheit – ob oder wie oft Sie diese Angebote annehmen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Im Haus haben Sie jederzeit kompetente Ansprechpartner, die Ihnen bei allen Fragen und Problemen im Alltag beratend zur Seite stehen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen zusätzliche, frei wählbare Unterstützung an. Durch die Lage in direkter Nachbarschaft zum Evangelischen Krankenhaus Hubertus ist im Krankheitsfall jederzeit Ihre Versorgung jederzeit gesichert.

Die gesamte Wohnanlage ist barrierefrei gestaltet, damit sich unsere Mieter – auch bei Bewegungseinschränkungen – jederzeit eigenständig im Haus und der schönen Parkanlage bewegen können.

Kontakt

Pflege & Wohnen Hubertus

Spanische Allee 10-12

14129 Berlin

Tel.: 030 81008-305

Fax: 030 81008-367

Anmeldung

Unverbindliche Anmeldung für das Betreute Wohnen Hubertus:

Formular

Anfahrt