17.05.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Physiotherapeut (w/m/d)

Jobnummer: EWK-307-2019

  • Im Bereich: Nicht-ärztliche Heilberufe
  • Fachrichtung: Physiotherapie

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus mit ca. 21.000 stationär behandelten Patienten jährlich sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Physiotherapeuten in Teilzeit (75%)

Ihre neue Wirkungsstätte

  • physiotherapeutische Befunderhebung  
  • Definieren von Therapiezielen und Erstellen von Therapieplänen und Übungsprogrammen
  • Auswählen geeigneter Behandlungsmethoden
  • Beratung / Information der Patienten und ggf. Angehörigen hinsichtlich Therapiekonzept, Zweck und Wirkungsweise der geplanten Übungen und Beratung bei der Auswahl und Handhabung geeigneter Hilfsmittel
  • Motivation der Patienten zu Eigenaktivität und Ausdauer, Anleitung zur selbständigen Durchführung von krankengymnastischen Übungen sowie Korrektur von Fehlhaltungen und falsch eingeübten Bewegungsabläufen
  • Dokumentation 

Ihr Profil

Fachliche Qualifikation:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Physiotherapeuten/ -in
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bobath- oder MT-Ausbildung wäre wünschenswert

Persönliche Fähigkeiten:

  • Patienten- und mitarbeiterorientierte Kommunikation
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • EDV-Kenntnisse, KIS
  • Von allen Bewerbern erwarten wir die Identifikation mit unseren Grundhaltungen, die dem diakonischen Unternehmensprofil entsprechen.

Unser Angebot

Wir begrüßen Sie in einer ebenso motivierten wie aufgeschlossenen Gemeinschaft – Ihre Hilfe wissen wir ehrlich zu schätzen. Deshalb belohnen wir Ihren Einsatz mit einer Vergütung nach unserem Tarif AVR DWBO. Das bedeutet einen Kinderzuschuss, eine betriebliche Altersversorgung mit überdurchschnittlicher Rendite (EZVK Grund mit attraktiven Aufstockungsmöglichkeiten), in der Regel ein 13. Monatsgehalt und viele weitere Vorteile wie die Option auf ein vergünstigtes BVG-Jobticket. In unserer Unternehmensakademie bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Auch Ihr familiäres Wohl liegt uns am Herzen, darum können Sie sich in betrieblichen Notsituationen voll und ganz auf unseren Kinderbetreuungsservice KidsMobil verlassen.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Für Rückfragen steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Hardt unter 3702-1781 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2019 unter Angabe der Jobnummer EWK-307-2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Frank Hardt
Abteilungsleiter Interdisziplinäre Ambulante Zentren
Stadtrandstr. 555
13589 Berlin
bewerbung(at)pgdiakonie.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie