28.11.2017 | Evangelisches Johannesstift Wichernkrankenhaus

Kaufmännischer Controller (w/m)

  • Im Bereich: Management / Verwaltung

Schwerpunkt des Wichernkrankenhauses mit seinen 96 stationären sowie 20 tagesklinischen Betten ist die akutmedizinische und rehabilitative Versorgung alter und hochaltriger Menschen mit einem breiten Krankheitsspektrum der Inneren Medizin, Neurologie und Chirurgie/Orthopädie.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kaufmännischen Controller (w/m) in Teilzeit (75 %), unbefristet.

Ihre neue Wirkungsstätte

  • eigenverantwortliche Organisation und Durchführung des betriebswirtschaftlichen Klinikcontrollings in Abstimmung mit der Klinikleitung
  • Koordination und Erstellung der betriebswirtschaftlichen (Mehr-)Jahresplanung in Abstimmung mit den jeweiligen Leitenden und der Geschäftsführung
  • Koordination und Erstellung des monatlichen Berichtswesens mit entsprechenden Kommentierungen incl. Abweichungsanalysen
  • Analyse von Kennzahlen und Entwicklung von betriebswirtschaftlichen Handlungsempfehlungen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Koordination Forderungsmanagement
  • Durchführung von Analysen, Kalkulationen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Erstellen von Statistiken, Kostenabgrenzungen, Erlösausgleichsberechnungen und Erlösverprobungen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Entgeltverhandlungen
  • Sonderprojekte und Einzelaufträge der Geschäftsführung

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium der BWL, Gesundheitsökonomie oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung im Controlling, bevorzugt im Krankenhauswesen
  • sehr strukturierte, selbstständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Organisationsstärke
  • exzellente Kommunikationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität
  • sichere Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme

Unser Angebot

  • leistungsgerechte Bezahlung nach Tarif (AVR DWBO) inklusive 13. Monatsgehalt und betrieblicher Altersvorsorge
  • ein interessantes und vielfältiges Tätigkeitsspektrum in einem dynamischen Umfeld
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Kostenübernahme durch den Arbeitgeber
  • flexible Arbeitszeiten für eigenverantwortliches Arbeiten und eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • bei Bedarf einen KiTa-Platz für Ihre Kinder ab 10 Monaten

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

 Für Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Sylvia Schimke unter 030 336 09 634 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2017

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Johannesstift Wichernkrankenhaus
Sylvia Schimke, Geschäftsführerin
Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin
sylvia.schimke(at)evangelisches-johannesstift.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Paul Gerhardt Diakonie

Die Paul Gerhardt Diakonie ist mit 5.000 Mitarbeitern eines der größten konfessionellen Gesundheitsunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, ambulanten Einrichtungen und im Paul Gerhardt Diakonie Hospiz bieten wir moderne Spitzenmedizin in Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Paul Gerhardt Diakonie