08.10.2019 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Oberarzt / Oberärztin Geriatrie (w/m/d)

Jobnummer: EKH-510-2019

  • Im Bereich: Ärztlicher Dienst
  • Fachrichtung: Geriatrie

Im Evangelischen Krankenhaus Hubertus in Berlin-Zehlendorf, einem Unternehmen der Johannesstift Diakonie, werden jährlich mehr als 6.500 Patienten in den Behandlungsschwerpunkten Altersmedizin, Innere Medizin, Gefäßerkrankungen und Orthopädie/Unfallchirurgie behandelt. Das akademische Lehrkrankenhaus der Charité liegt in einem der schönsten Bezirke Berlins und zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre und hohe Qualität in Medizin und Pflege aus.

Zur Erweiterung unseres Teams in der Klinik für Geriatrie suchen wir ab März 2020

eine/n Oberarzt/-ärztin Innere Medizin oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie bzw.  Interesse zum Erwerb einer solchen, alternativ eine/n Facharzt/-ärztin für Innere Medizin und Geriatrie

Ihre neue Wirkungsstätte

Die Klinik umfasst 76 Betten auf drei Stationen sowie eine Tagesklinik mit acht Plätzen. Wir behandeln jährlich ca. 1.500 Patienten, bei denen neben den organbezogenen Krankheiten und Diagnosen begleitende Funktionseinschränkungen bestehen. Es handelt sich vorzugsweise um Verletzungen oder Erkrankungen des Skelettes und des Bewegungsapparates mit zusätzlich internistischen und neurologischen Krankheitsbildern . Auch delirante Zustände oder Demenzen sind häufig und werden entsprechend behandelt. Wir arbeiten nicht nur ganzheitlich, sondern eruieren Ursache und Wirkung der Krankheitsverläufe. Hier ist ein intensiver Angehörigen- und Hausarztkontakt nötig.

Das Leistungsspektrum unserer Abteilung umfasst schwerpunktmäßig die Diagnostik und Therapie akut erkrankter, multimorbider älterer Patienten. Die entsprechenden modernen Diagnoseverfahren werden zum größten Teil in der Abteilung durchgeführt.  Eine Frührehabilitation wird gleichzeitig unter oberärztlicher Leitung durchgeführt.

Eine im Aufbau befindliche Palliativeinheit und eine geriatrische Tagesklinik ergänzen attraktiv unser Angebot. Ein Alterstraumatologisches Zentrum kann demnächst mit Ihrer Hilfe im Hause entstehen.

Ihr Profil

  • Ausgeprägte Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit bei komplexen Krankheitsbildern
  • Klinische/ambulante Erfahrungen in der medizinischen Versorgung multimorbider Patienten
  • Freude an der Anleitung und Weiterbildung von Mitarbeitern
  • Überdurchschnittliches Engagement mit Interesse zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Abteilung, insbesondere bei oben genannten Neuerungen
  • Kommunikative Fähigkeiten in Zusammenhang mit Patienten-, Angehörigengesprächen und Teamführung
  • Erfahrung in einem der folgenden Bereiche sind von Vorteil: Hygiene, Wundversorgung, Palliativmedizin, ambulante/stationäre Rehabilitation

Unser Angebot

Hier werden sie zum Profi, wenn es darin geht, die Patienten und ihre Familien auf dem Leidensweg der schweren Erkrankung zu begleiten und Stück für Stück des Alltags zurückzugeben:

  • Sie erwartet ein kollegiales Umfeld, das von vertrauensvoller Zusammenarbeit lebt – unser Team heißt Sie herzlich willkommen.
  • Wir haben vielseitige Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Wir bieten Ihnen hierbei das entsprechende Rüstzeug und eine leistungsgerechte Vergütung nach unserem Tarif AVR DWBO mit vielen Vorteilen, wie betrieblicher  Altersvorsorge, 13. Monatsgehalt und Kinderzuschuss. Ihrem Wissensdurst kommen wir mit breit gefächerten Fortbildungen entgegen – zum Beispiel auch an unserer eigenen JSD Akademie. Auch in puncto Gleichgewicht zwischen Job und Familie sind wir für Sie da, mit unserem verlässlichen Betreuungsservice KidsMobil für den Notfall. Nicht zuletzt können Sie ein rabattiertes BVG Jobticket erwerben. Außerdem bieten wir Ihnen exklusive Rabatte bei namhaften Dienstleistern und online-Shops.
  • Poolbeteiligung wird in Absprache mit der Chefärztin gewährt

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Für weitere Informationen steht die Chefärztin, Frau Dr. Marion Hanke,  unter Tel. 030 81008 307 bzw. marion.hanke(at)jsd.de  gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung. Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint. 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.11.2019 unter Angabe der Jobnummer EKH-510-2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelische Krankenhaus Hubertus
z.H. Frau CÄ Dr. Marion Hanke
Spanische Allee 10-14
14129 Berlin

oder marion.hanke(at)jsd.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie