04.02.2020 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Gesundheits- und Krankenpfleger für das Herzkatheterlabor (w/m/d)

Jobnummer: EWK-48-2020

  • Im Bereich: Pflege / Betreuung
  • Fachrichtung: Gesundheits- und Krankenpflege

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus mit ca. 21.000 stationär behandelten Patienten jährlich sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Unser aufgeschlossenes Team heißt Sie in seiner Mitte herzlich willkommen. Wir zeichnen uns durch präzises und vorausschauendes Arbeiten aus und freuen uns auf Ihre kompetente Unterstützung als

Gesundheits- und Krankenpfleger für das Herzkatheterlabor

Ihre neue Wirkungsstätte

  • Mitarbeit im kardiologischen Funktionsbereich (invasive und nichtinvasive Kardiologie)
  • Assistenz und Überwachung bei Herzkatheteruntersuchungen
  • Assistenz bei EPU und Schrittmacheroperationen
  • Ableitung von EKGs, PC gestützte Auswertung von Langzeit-EKGs, Langzeit-Blutdruck-Messungen, Belastungs-EKGs, Echokariographien und Stress-Echokardiographie
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • erfolgreiche Qualifikation in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Berufserfahrung im Herzkatheterlabor bzw. Erfahrung in der Pflege intensivpflichtiger Patienten wünschenswert
  • idealerweise Erfahrung mit kardiologischer Funktionsdiagnostik und im Umgang mit herzkranken Patienten
  • ein hohes Maß an Respekt, Feingefühl und Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • die richtige Mischung aus Eigeninitiative und Besonnenheit, auch in stressigen Situationen

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz in einem Umfeld, das von konstruktiver Zusammenarbeit lebt. Ihr Einsatz in der Pflege wird bei uns großgeschrieben – und wirklich wertgeschätzt. Darum bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach unserem Tarif AVR DWBO mit vielen Vorteilen. Darüber hinaus werden die Nachtarbeitsstunden mit 30% des Stundensatzes vergütet.  Im Rahmen einer 38,5-Stunden-Woche dürfen Sie in der Regel mit einem 13. Monatsgehalt sowie mit einem Kinderzuschuss und einer betrieblichen Altersversorgung mit guter Rendite (EZVK-Grund mit Aufstockungsmöglichkeiten) rechnen. Die Option auf ein vergünstigtes Jobticket gehört ebenfalls dazu. Und in betrieblichen Notsituationen ist unser Kinderbetreuungsservice „KidsMobil“ für Sie da. Sie sind auch shoppingbegeistert, in unserem Portal CorporateBenefits finden sie bei über 600 Marken zahlreiche Prozente. 
Gerne können Sie bei uns vorab eine Hospitation absolvieren, in jedem Fall starten Sie mit einer fundierten, praxisbezogenen Einarbeitung. So oder so können Sie sich auf ein breit gefächertes Portfolio an Fort- und Weiterbildungen sowie auf unser umfangreiches E-Learning-Programm freuen.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen unsere Pflegedirektorin Andrea Lemke unter 030 3702-2033 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung. Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.02.2020 unter Angabe der Jobnummer EWK-48-2020.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Andrea Lemke, Pflegedirektorin
Stadtrandstraße 555, 13589 Berlin
andrea.lemke(at)jsd.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie