10.10.2019 | EGZB

Oberarzt Innere Medizin / Geriatrie (w/m/d)

Jobnummer: 002

  • Im Bereich: Ärztlicher Dienst
  • Fachrichtung: Geriatrie, Innere Medizin

Das Evangelische Geriatriezentrum Berlin (EGZB), ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie und Kooperationspartner der Charité, gehört zu den größten und modernsten Einrichtungen der Geriatrie in Deutschland. Zum EGZB-Netzwerk gehören die Klinik für Akutgeriatrie mit 152 Betten, eine Tagesklinik mit 40 Plätzen, Pflegestützpunkt sowie ein alters-medizinisches Forschungszentrum.

Ihre neue Wirkungsstätte

Das Haus verfügt über alle herkömmlichen nicht invasiven diagnostischen Möglichkeiten wie die breite Palette der Ultraschalldiagnostik, Echokardiographie, Endoskopie, Schluckdiagnostik, EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktion, 24h-RR und -EKG und konventionelle Radiologie. Weiterführende Diagnostik ist in den Abteilungen der Charité - Universitätsmedizin Berlin gewährleistet.
Die leitende Ärztin ist Inhaberin des Lehrstuhls für Geriatrie an der Charité und für 3 Jahre zur Weiterbildung Innere Medizin und 1,5 Jahre zur Zusatzweiterbildung klinische Geriatrie ermächtigt.
Die Mitwirkung an der Lehre gehört zu den im Rahmen der engen Kooperation mit der Charité bestehenden Aufgaben. Es besteht die Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit in der auf dem Campus des EGZB angesiedelten Forschungsgruppe Geriatrie.

Ihr Profil

Sie bewerben sich mit abgeschlossener Facharztbezeichnung und langjähriger klinischer Tätigkeit als Facharzt für Innere Medizin und haben eventuell bereits die Zusatzbezeichnung Geriatrie erworben. Wir wünschen uns eine engagierte und fachlich überzeugende, qualifizierte Persönlichkeit mit teamorientierter Führungsfähigkeit und der Bereitschaft, Strukturveränderungen aktiv und betriebswirtschaftlich tragfähig mitzugestalten.

Weiterhin ist eine Mitarbeit bei der Lehre und Forschung im Rahmen der Kooperation mit der Charité erforderlich und ein eigener Forschungsschwerpunkt in der Forschungsgruppe Geriatrie der Charité möglich. 

Unser Angebot

  • Zusatzbezeichnung Geriatrie (18 Monate Weiterbildungszeit)
  • tarifliche Vergütung nach AVR DWBO inkl. betriebl. Altersvorsorge sowie 13. Monatsgehalt und Kinderzuschuss
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten u.a. an der EGZB Akademie vor Ort
  • moderner Arbeitsplatz im verkehrsgünstig gelegenen Berlin-Mitte (U9 Nauener Platz, Tram M13 und 50 Louise-Schröder-Platz)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Nutzung des hauseigenen Sportstudios sowie der Schwimmhalle an den Wochenenden
  • umfassende und systematische Einarbeitung durch Begleitung von Mentoren
  • Mitarbeiterangebote und –benefits bei namenhaften Herstellern und Marken

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung. Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2019 unter Angabe der Jobnummer 002.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gGmbH
Frau Prof. Dr. med. Ursula Müller-Werdan (Chefärztin)
Herr Dr. med. Danny Sassy (Personaloberarzt)

Reinickendorfer Str. 61
13347 Berlin

danny-roger.sassy(at)egzb.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie