12.07.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Sachbearbeiter für die Technische Abteilung (w/m/d)

Jobnummer: EWK-389-2019

  • Im Bereich: Management / Verwaltung

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus mit ca. 21.000 stationär behandelten Patienten jährlich sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter für die Technische Abteilung

Ihre neue Wirkungsstätte

  • Controlling von Projekten und Controlling von Instandhaltungsarbeiten
  • Administrativen Tätigkeiten wie Postbearbeitung, Telefon und Termin-und Wiedervorlagemanagement
  • Aufnahme, Erfassung und Bewertung der gemeldeten Schäden und anschließende Weiterleitung dieser an die Technikabteilung
  • schriftliche und telefonische Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten sowie Fachabteilungen
  • Zuständig für die Auftragsvergabe an den technischen Außendienst oder Fremdfirmen nach Absprache und Vorgabe
  • Angebotserstellung, Angebotseinholung, -prüfung und –vergleich
  • Erstellen von Power Point Präsentationen, Auswertungen und Statusberichten zu Projekten
  • Reklamationsbearbeitung
  • Rechnungsbearbeitung inkl. Rechnungsprüfung und anschließende Kontierung
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken
  • Ständige Dokumentation und Reporting von Schadensfällen
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung des Berichtswesens nach DIN 276 incl. Termin-,Kosten-und Qualitätsmanagement  wäre wünschenswert

Ihr Profil

  • kaufmännische Ausbildung, gerne im technisch geprägten Umfeld
  • Vorzugsweise Berufserfahrung im Technischen Bereich
  • Erfahrungen in der telefonischen und schriftlichen Kundenbetreuung
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere  Excel und Power Point,  SAP-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Sehr gute orthografische Fähigkeiten und Textsicherheit
  • Ausgeprägte Kundenorientierung sowie eine freundliche und kommunikative Art
  • Sicheres Auftreten und Problemlösungskompetenz
  • Belastbarkeit und Flexibilität in der Aufgabenpriorisierung
  • eigenständige Arbeitsweise
  • Teamplayer-Mentalität
  • Von allen Bewerbern erwarten wir die Identifikation mit unseren Grundhaltungen, die dem diakonischen Unternehmensprofil entsprechen.

Unser Angebot

Sie erwartet ein kollegiales Umfeld, das von vertrauensvoller Zusammenarbeit lebt – unser Team heißt Sie herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach unserem Tarif AVR DWBO mit vielen Vorteilen – unter anderem Kinderzuschuss, eine betriebliche Altersversorgung mit überdurchschnittlicher Rendite (EZVK-Grund mit Aufstockungsmöglichkeiten) sowie in der Regel ein 13. Monatsgehalt. Außerdem inklusive: die Option auf ein rabattiertes Jobticket.

Gerne können Sie bei uns eine Hospitation absolvieren – in jedem Fall starten Sie mit einer praxisbezogenen Einarbeitung. Wir bieten Ihnen den Freiraum zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Abteilung. Für Ihre Zukunft ist bestens gesorgt, denn die Paul Gerhardt Diakonie garantiert Ihnen zahl-reiche Fort- und Weiterbildungsoptionen sowie Karrierechancen. Und wenn es mal eine betriebliche Notsituation gibt, ist unser Kinderbetreuungsservice „KidsMobil“ für Sie da.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.08.2019 unter Angabe der Jobnummer EWK-389-2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Frau Maren Nietzschmann
Personalreferentin
Stradtrandstr. 555
13589 Berlin
maren.nietzschmann(at)jsd.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie